21.03.2013

Rheingauer Weinwerbung GmbH

Zum Rheingau

www.kulturland-rheingau.de/wein
Insgesamt produzieren 744 Weinbaubetriebe rund 228.000 hl Wein. Das sind ca. 2,5 % der deutschen Weinmenge. Der Riesling dominiert dabei mit 79%, der Spätburgunder nimmt 12% der Anbaufläche ein.

Von Flörsheim am Main über die Hessische Landeshauptstadt Wiesbaden, Eltville am Rhein, Rüdesheim am Rhein bis Lorch am Rhein bietet dieses an Fläche (3.145 Hektar) kleine Gebiet doch das Größte, was eine Region an Kultur, Wein, Natur und Sehenswürdigkeiten ihren Gästen präsentieren kann.

Das ganze Jahr lädt das Kulturland Rheingau zu reizvollen Veranstaltungen ein. Musik, Theater, Literatur, Ausstellungen, Naturerlebnisse, Sportveranstaltungen, Wein- und traditionelle Volksfeste, Burgfestspiele, Kleinkunst, Lichtilluminationen, Feuerwerke und vieles mehr stehen dabei auf dem Programm. Das Rheingau Gourmet & Wein Festival im Frühjahr (Feb./März) bietet kulinarische Genüsse auf höchstem Niveau, zu den Rheingauer Schlemmerwochen (Ende April – Anfang Mai) laden mehr als 120 Winzer und Gastronomen ein, die regionalen Spezialitäten und Spitzenweine kennenzulernen. Während des Rheingau Musik Festivals (Juni - August) besteht die Möglichkeit, den Klängen von weltbekannten Musikern zu lauschen.
Ein Besuch der zahlreichen Weinfeste, z.B. Rheingauer Weinwoche Wiesbaden, bietet sich ebenso an wie die Mithilfe bei der Weinlese oder das Wandern im herbstlichen Weinberg durch die bunt gefärbten Rebstöcke.
Zum Ende des Jahres locken die Glorreichen Rheingau Tage und viele romantische Weihnachtsmärkte, wie der Rüdesheimer Weihnachtsmarkt der Nationen, in die Region.