03.02.2011

Trentino Sprint s. consortile ar.l.

Weinregion Trentino auf der ProWein 2011 in Halle 3 / C30:

Tägliche Themenverkostungen auf dem Gemeinschaftsstand
mit den Trentiner Stars Teroldego Rotaliano, Marzemino,
Trentino Grappa & TRENTODOC Metdodo Classico


Trento/Köln, im Januar 2011 – Die norditalienische Weinregion Trentino bietet zusammen mit ihren Wein- und Grappaproduzenten auch auf der diesjährigen ProWein in Düsseldorf wieder ein abwechslungsreiches Programm aus geführten und freien Verkostungen auf dem Trentiner Gemeinschaftsstand in Halle 3, Stand C 30. In vier geführten Verkostungen an den beiden ersten Messetagen widmen sich die Journalisten Jens Priewe und Richard Grosche den autochthonen roten Rebsorten Marzemino D.O.C. und Teroldego Rotaliano D.O.C., dem berühmten Edeldestillat TRENTINO Grappa und dem Highlight der Trentiner Weinproduktion, dem Spumante TRENTODOC
Metodo Classico der messetäglich am Stand auch frei verkostet werden kann, zusammen mit kulinarischen Spezialitäten aus der Region

Die ProWein besitzt für die Trentiner Weinwirtschaft einen bedeutenden strategischen Stellenwert: knapp 34 % des Exports gehen nach Deutschland! Deutschland ist nach den USA der wichtigste
Exportmarkt für die Trentiner Weine.

Die Rebfläche des Trentino liegt zwischen 200 und 800 Metern ü. M. und beträgt rund 10.000 Hektar – das entspricht einem Anteil von nur 2% an den italienischen Anbaugebieten. Dagegen tragen
immerhin 85% der Trentiner Weine die geschützte DOC-Ursprungsbezeichnung. Die Weinregion zählt damit zur Spitze in Italien! Es werden 70% Weiß- und 30% Rotweine produziert.

Das Top-Produkt der Region ist der Spumante TRENTODOC, der zu den meist getrunkenen Spumante Metodo Classico in Italien zählt. Jede dritte konsumierte Flasche in Italien ist ein TRENTODOC. Immerhin 40% der italienischen Spumante Metodo Classico kommen aus dem
Trentino und tragen auf dem Label das exklusive Trentiner Markenzeichen. Wird von einem TRENTODOC gesprochen, so ist ein exklusiver Metodo Classico gemeint. Heute produzieren 34
Spumante-Hersteller rund 70 Labels und setzten in 2010 rund 9 Millionen Flaschen von der Trentiner Flaschengärung ab. Hauptabnehmer nach dem italienischen Markt sind USA, Deutschland und
Großbritannien.

Die Tradition der klassischen Flaschengärung in Italien wurde vor über 100 Jahren im Trentino geboren. Nach dem Champagner war der TRENTODOC der zweite Metodo Classico, dem das D.O.C.-Gütesiegel zuerkannt wurde. Seine Geschichte beginnt Anfang des vorigen Jahrhunderts mit Giulio Ferrari, dem Pionier der Trentiner Spumante-Herstellung.

Die Wein- und Grappaproduzenten am Trentino Stand in Halle 3/C 30
Bertagnolli G. Distilleria S.r.l.
Endrizzi S.r.l.
Cavit
Gaierhof s.r.l.
Gruppo La-Vis /Cesarini Sforza Spumanti
Marzadro Distilleria Spa
Pravis Az. Agricola
Villa Corniole

Weitere Trentiner Aussteller auf der ProWein in Halle 3

Albino Armani Az. Agr.
Borgo dei Posseri Az. Agr.
Cantina Sociale di Trento
Concilio S.p.A.
Ferrari F.lli Lunelli
Foradori Az. Agr.
Mezzacorona
Pilzer Distilleria
Pison
Pojer e Sandri
Tenuta San Leonardo
Vivallis

Die kommentierten Verkostungen am Stand von Trentino in Halle 3/ C 30
Sonntag, 27.03.2011
14.00 Uhr
TRENTODOC Blanc de Blancs: Chardonnay in seiner schönsten Form!
Richard Grosche, Meininger Verlag, stellt die herausragenden Schaumweine TRENTODOC Metodo Classico aus dem Trentino vor.
16.00 Uhr
Teroldego & Friends: Unverwechselbare Rotweine aus Trentino!
Jens Priewe, Journalist und Buchautor, zeigt verschiedene Stile des unverwechselbaren Teroldego Rotaliano und des Marzemino aus dem Trentino.
9.30 Uhr – 14.00 Uhr
Freie Verkostung TRENTODOC Metodo Classico aus dem Trentino und TRENTINO GRAPPA.
Montag, 28.03.2011
12.00 Uhr
TRENTODOC Rosé und Blanc de Noirs: Die würzige Seite des TRENTODOC
Richard Grosche, Meininger Verlag, führt durch die Welt des TRENTODOC in seinen verschiedenen Spielarten
15.00 Uhr
Original Trentino: Nosiola, Marzemino, Teroldego und TRENTINO GRAPPA– so schmeckt Trentino!
Jens Priewe, Journalist und Buchautor, stellt die autochthonen Rebsorten des Trentino in Weiß und Rot vor.
9.30 Uhr – 14.00 Uhr
Freie Verkostung TRENTODOC Metodo Classico und TRENTINO GRAPPA

Pressekontakt Deutschland
Simone Tilgert - pst public relations
Halv-Miel-Ring 12 - 50997 Köln
T 02233 946 976 0
tilgert@pst-pr.de - www.pst-pr.de

Pressekontakt Italien
Sabrina Schench
Trentino Marketing S.p.A.– Area Produzioni Trentine
Via Romagnosi, 11 – I-38122 Trento
T +39 0461 887 131
sabrina.schench@visittrentino.it
www.visittrentino.it