16.12.2010

Weingut Juliusspital

Vierte Traube im Gault Millau

In der soeben erschienen Neuauflage verleiht der Gault Millau dem Würzburger Juliusspital die vierte Traube und erhebt die Spitäler damit in die erlauchte Riege der exzellenten Betriebe, die zu den besten Weinerzeugern Deutschlands zählen.
Laut den Testern stammen die besten Silvaner des Jahrgangs, die zugleich die besten in ganz Deutschland sind, gleich zweimal vom Würzburger Juliusspital. Die Höchstnoten werden den beiden Großen Gewächsen von der Lage Würzburger Stein und dem Iphöfer Julius-Echter-Berg zugeschrieben. Nach einigen ausgezeichneten Jahrgängen war 2009 wohl ein Höhepunkt in der langen Geschichte des Hauses – mit dem Aufstieg als logische Folge, so das Votum der Gault Millau Jury.