12.03.2008

Deutsches Weininstitut GmbH (DWI)

Traumpaar Riesling & Spätburgunder zur ProWein beim DWI

Das Deutsche Weininstitut (DWI) wird auf der diesjährigen internationalen Weinmesse ProWein, die vom 16. – 18. März in Düsseldorf stattfindet, das „Traumpaar Riesling & Spätburgunder“ in den Mittelpunkt seiner Präsentation stellen. Die beiden bedeutendsten deutschen Weiß- und Rotweinsorten liegen nicht nur in Deutschland, sondern auch international im Trend.

Vielfalt zur Verkostung
Von den vielfältigen Ausprägungen deutscher Rieslinge und Spätburgunder können sich die Messebesucher in der Verkostungszone am 210 m² großen DWI-Stand in Halle 4 (G86) überzeugen. Rund 30 charakteristische Weine der beiden Rebsorten aus ver¬schiedenen Anbau¬gebieten stehen zum Probieren bereit.

Die Herkunft erschmecken
Die Fachbesucher können zudem ihr Wissen im Hinblick auf die besondere Charakteristik von Riesling und Spät¬burgunder aus bestimmten Anbauregionen testen, denn beide Rebsorten reagieren deutlich auf ihr individuelles Terroir. Im Rahmen einer verdeckten Probe gilt es aus jeweils drei angebotenen Rieslingen und Spätburgundern die Herkunft zu erschmecken. Wer alle Herkünfte herausfindet, nimmt am Ende der ProWein an einer Verlosung mit attraktiven Preisen teil.

Paare radeln für einen guten Zweck
Zur Einstimmung auf das Thema „Traumpaar“ können am DWI-Stand Paare aller Art auf einem Tandem für einen guten Zweck radeln. Für jeden zurückgelegten Kilometer wird von Sponsoren ein Euro an die Hilfsorganisation „Wine saves Life“ gespendet. Alle Paare erhalten zur Erinnerung ein Foto von der Aktion.

Präsentation innovativer Produkte am DWI-Stand
Das Deutsche Weininstitut stellt in diesem Jahr wieder seinen Stand für die Präsentation moderner, über¬betrieblicher Produkt- und Marketingkonzepte zur Verfügung. So stellt beispielsweise am Messesonntag um 12:00 Uhr die Gruppe „Frauen & Wein“ aus Württemberg die Ergebnisse ihres Projektes „Pro Trollinger“ vor. Ebenfalls am Sonntag um 14.30 Uhr präsentiert der Sensorik-, Wein- und Gewürz¬experte Rolf Gast „Divino und Vinesse: Fränkische Weine und Gewürze – eine neue Verbindung.“ Am Dienstag, dem 18. März wird um 11:00 Uhr die Sommelière Nathalie Lump gemeinsam mit Württemberger Erzeugern den Profilwein Justinus K. vorstellen.

Internationale Gäste
Das Deutsche Weininstitut lädt alljährlich internationale Journalisten, Händler und Sommeliers - zum Teil gemeinsam mit der Messe Düsseldorf - zum Besuch der ProWein ein. Für sie organisiert das DWI im Anschluss an die Messe Informationsreisen in die deutschen Weinregionen.

Darüber hinaus ist der DWI-Stand wieder eine zentrale Anlaufstelle für die Weinbranche. Der Info-Counter hält umfangreiches Informationsmaterial rund um die deutschen Weine und die DWI-Angebote bereit.