08/03/2010

Deutsches Weintor eG

Sanfter Genuss: Deutsches Weintor eG erweitert seine „Edition Mild“ um einen Riesling

Ilbesheim, 08.03.2010. Die Winzergenossenschaft Deutsches Weintor hat ihrer Erfolgsserie „Edition Mild“ einen Wein hinzugefügt. Der Riesling Mild, den die Ilbesheimer Weinmacher auf der ProWein 2010 präsentieren, ist der erste Riesling im Handel speziell für Menschen mit Säureunverträglichkeit. Wie schon der Dornfelder Mild und der Graue Burgunder/Weiße Burgunder Mild (Cuvée) zeichnet sich auch der Riesling Mild durch eine sehr sanfte Säure aus und ist deshalb besonders mild und bekömmlich.

Riesling ist die beliebteste deutsche Weißweinrebsorte. Doch gerade bei ihr hat die Säure für viele Weinfreunde unangenehme Begleiterscheinungen wie Sodbrennen oder Völlegefühl. Die Winzergenossenschaft Deutsches Weintor hat deshalb ihre erfolgreiche und auf dem Markt einzigartige Weinlinie „Edition Mild“ um einen halbtrockenen Riesling Mild erweitert.

Wie bei den beiden anderen Sorten der Mild-Serie gelang es Kellermeister Jürgen C. Grallath und seinem Team, durch das LO3-Schonverfahren den Säuregehalt des Rieslings zu verändern. Dabei wird durch die Auswahl bestimmter Bakterienstämme die weniger gut verträgliche Äpfelsäure in eine bekömmlichere L-Milchsäure umgewandelt. Die Sortentypik und damit die feingliedrigen Aromen wie auch die Haltbarkeit des Weines bleiben bei diesem verfeinerten Verfahren uneingeschränkt bestehen.

Dass der Riesling Mild und seine beiden Mitstreiter, Dornfelder Mild und Grauer Burgunder/Weißer Burgunder Mild (Cuvée), besonders gut verträglich sind, bestätigt der renommierte unabhängige Sachverständige für Getränkeuntersuchungen Prof. Dr. Klaus-Dieter Millies mit seiner Unterschrift auf jeder Flasche. Die Merkmale „mild“ und „sanfte Säure“ stehen neben der Rebsorte deutlich sichtbar auf dem Schmucketikett, wobei das Schlüsselattribut „mild“ durch eine weichere, fließende Linienführung hervorgehoben wird. Der Riesling Mild ist ab März 2010 im Lebensmitteleinzelhandel sowie in Kauf- und Warenhäusern erhältlich. Empfohlener LVP je 0,75-Liter-Flasche: 3,99 Euro. Die Bezugsquellen nennt Deutsches Weintor gern.

Den Riesling Mild können Sie am Stand von Deutsches Weintor eG in Halle 05, Stand K 120 probieren.

www.weintor.de

Zeichen inkl. Leerzeichen: 2.154

Pressekontakt: Pronomen GmbH & Co. KG, Andreas Tenhafen, Lindenallee 24, 50968 Köln, Tel.: 0221 940 812 13, Fax: 0221 940 812 19, E-Mail: andreas.tenhafen@pronomen.de

Bei Abdruck bitten wir um ein Belegexemplar. Vielen Dank.