22.12.2008

JF Hillebrand Deutschland GmbH

Safe and Cool – JF Hillebrand führt temperaturgeführte Transporte für kalifornische Weine ein

Reefer Service
Mainz - JF Hillebrand bietet seit Juli einen speziellen Reefer Pick-up Service für die Counties Napa und Sonoma in Kalifornien (USA) an. Das neue Angebot umfasst die Abholung und den Transport kleinerer Partien in temperaturgeführten LKW direkt von den Erzeugern in das klimatisierte Weinsammellager von JF Hillebrand in Napa.

Mehr als 60 Prozent aller kalifornischen Weinexporte werden über JF Hillebrand abgewickelt. Mit dem neuen Service erweitert der weltweit marktführende Dienstleister im Bereich der internationalen Getränkelogistik das Angebot für seine Kunden aus dem Wein-Bereich an der amerikanischen Westküste. Anstelle ungekühlter Lastwagen setzt das Unternehmen nun Reefer Trucks für den Transport der wertvollen Ware ein. Vom JF Hillebrand Sammellager aus werden die Weine für den – auf Wunsch ebenfalls temperaturgeführten – Weitertransport in alle Welt vorbereitet.

Aufgrund der großen Temperaturschwankungen in dieser Region der Vereinigten Staaten stellt dieser Service einen großen Vorteil für die Kunden von JF Hillebrand dar: Temperaturgeführte Transporte und klimatisierte Lagerung sichern eine gleichbleibend hohe Qualität der Ware vom Erzeuger bis zum Verbraucher. Das mediterrane kalifornische Klima ist geprägt durch den Pazifik. Während die Abende und Nächte oft kühl ausfallen, kann es insbesondere im Sommer extrem heiß werden.