Route USA

Exportförderungsprogramm zur ProWein 2017

Zum zweiten Mal bietet Route USA eine visuelle Hilfestellung auf der ProWein, die Besucher aus den USA  darauf aufmerksam macht, dass Sie auf der Suche nach einem US-Importeur sind oder dass Sie schon Kontakt zu einem US-Importeur haben und Ihr Geschäft in den USA erweitern möchten. Diese visuelle Hilfestellung besteht aus Postern für Ihren Messestand und Aufklebern auf dem Fußboden um Ihren Stand herum. Die Route USA-Beschilderung sieht wie folgt aus:

Icon: Anmeldung

Jetzt anmelden!

Die Teilnahme an Route USA auf der ProWein ist kostenfrei! Um teilzunehmen, schicken Się bitte das Formular per E-Mail bis zum 30. November 2016 zurück.
Registration Form

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zu Route USA:

Frau Geraldine Leverd

leverdg@messe-duesseldorf.de

Impressionen Route USA auf der ProWein 2016

Foto: Messestand mit Label "Route USA"
LogoWine Enthusiast
Zusätzlich zur Route USA-Beschilderung sind wir eine Partnerschaft mit der Wine Enthusiast Importer Connection (WEIC) eingegangen, einem Programm, welches es erleichtern soll, eine Verbindung zwischen US-Importeuren und Produzenten herzustellen, die noch nicht in die USA exportieren.

Während die Teilnahme am Route USA-Programm auf der ProWein kostenfrei ist, beträgt die Einreichungsgebühr von Flaschen zur Begutachtung durch das Wine Enthusiast Importer Connection-Programm 370 $ pro Flasche. Anmeldungen können sich nur für die Veröffentlichung im Wine Enthusiast Importer Connection-Februar-Newsletter qualifizieren, wenn sie bis spätestens 30. November 2016 bei uns eingehen. Für weitere Informationen zum Programm besuchen Sie bitte die Internetseite
www.importer-connection.com