06/03/2005

Prominenter Messebesuch auf der ProWein 2005: Seine Königliche Hoheit Prinz Henrik von Dänemark ist da

Prominentester Messebesucher am Sonntag ist Seine Königliche Hoheit Prinz Henrik von Dänemark. Das kommt nicht von ungefähr: Prinz Henrik, der am 11.6.1934 als Henri Marie Jean André Graf de Laborde de Monpezat in Südfrankreich geboren wurde, ist Weinliebhaber und –fachmann. Zu seinem Besitz gehört das Chateau de Caïx in der Weinregion Cahors im Südwesten Frankreichs. Die Weine werden weltweit vertrieben – und zwar über einen ProWein-Aussteller (George S.A. Vigouroux/Halle 5, Stand B 55). Am Samstagabend wird Prinz Henrik im Grandhotel Schloss Bensberg zudem der Wine Award „Wein Gourmet des Jahres“ verliehen. Diese Auszeichnung vergibt die Zeitschrift Wein Gourmet aus dem Jahreszeiten Verlag bereits zum dritten Mal.

Die ersten fünf Jahre seines Lebens verbrachte Prinz Henrik im heutigen Vietnam, bevor die Familie 1939 ins heimatliche Cayrou in Cahors/Südfrankreich zurückkehrte. In Paris studierte er Jura und Politik an der Sorbonne und parallel Chinesisch und Vietnamesisch. Beruflich schlug er die diplomatische Laufbahn ein. U.a. arbeitete Seine Königliche Hoheit in der Asien-Abteilung des Französischen Außenministeriums und von 1963 bis 1967 als Sekretär des Französischen Botschafters in London. 1967 heiratete er die dänische Thronfolgerin und heutige Königin Margrethe II.