09/12/2009

ProWein rüstet sich zum globalen Gipfeltreffen

Die internationale Wein- und Spirituosenbranche setzt auf die ProWein 2010! Dies spiegelt der aktuelle Anmeldestand der Leitmesse wider, die vom 21. bis 23. März in Düsseldorf stattfindet. Mit über 3.000 Ausstellern ist die ProWein 2010 nahezu ausgebucht.

Alle relevanten Anbauregionen der Welt sind in Düsseldorf vertreten. Spitzenreiter unter den Ausstellernationen ist Deutschland mit über 700 Ausstellern, gefolgt von Italien, Frankreich, Spanien, Österreich und Portugal. Die „Neue Welt“ präsentiert sich mit rund 200 Ausstellern. Erstmals treten dabei die fünf Weinbauregionen Argentinien, Kalifornien, Chile, Neuseeland und Südafrika gemeinsam unter der Flagge „New World @ ProWein“ auf. Die fünf Übersee-Länder planen zur ProWein 2010 gemeinsame Seminare, Workshops und Tastings und stellen prominente Winzer vor. Ähnlich stark ist auch das Aufgebot osteuropäischer Aussteller aus Georgien, Kroatien, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Rumänien, Serbien, Slowenien, der Tschechischen Republik, Ungarn und Russland.

Insgesamt sind auf Ausstellerseite mehr als 40 Nationen zur PoWein 2010 vertreten. Erstmals werden Weine aus Peru und Liköre aus Finnland vorgestellt.

Spirituosen der Extraklasse

Hervorragend aufgestellt ist auch der Spirituosenbereich der ProWein. Über 300 Austeller aus aller Welt nutzen die Leitmesse, um ihre Spitzenprodukte vorzustellen. Neben namhaften Anbietern wie zum Beispiel Ferrand, Ziegler oder Freihof, präsentieren sich auch zahlreiche Spezialitätenanbieter mit interessanten Neuheiten. Die FIZZZ Lounge steht 2010 ganz im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft. Unter dem Motto „Cocktails for Champions“ werden länderspezifische Event-Drinks mit Spirituosen aus den großen Fußballnationen gemixt.

Ergänzt wird das Angebot der Aussteller durch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit zahlreichen Workshops, Vortragsreihen und Verkostungen der Extraklasse. Die Sonderschau „Wine’s best friends“ präsentiert Delikatessen, die sich mit Weinen perfekt kombinieren lassen. Ein weiteres Highlight ist die zentrale Verkostungszone der ProWein, die 2010 unter dem Motto „Wine in Business“ steht. Erstmals werden Rot- und Weißweine nach unterschiedlichen Absatzkanälen präsentiert, so dass sich der Fachbesucher bedarfsgerecht orientieren kann.

Webseite mit Aussteller-Datenbank

Informationen zu allen Ausstellern gibt es ab sofort auf der Homepage der ProWein in der Rubrik „Unternehmen & Produkte“ unter www.prowein.de. In der umfangreichen Datenbank sind alle notwendigen Informationen wie zum Beispiel Standnummer, Herkunft, Firmenprofil und Produkte hinterlegt. Umfangreiche Suchfunktionen erleichtern die Orientierung und bieten den Fachbesuchern eine optimale Messevorbereitung.