16.02.2009

ProWein 2009 mit Spirituosen der Spitzenklasse

Spirituosen der Spitzenklasse erwarten die Fachbesucher zur kommenden ProWein 2009 vom 29. bis 31. März in Düsseldorf. Unter über 3.000 Ausstellern präsentieren in diesem Jahr rund 300 Anbieter aus aller Welt edle Spirituosen. Konzentriert ist das Angebot in der Spirituosen-Halle 7a zusammengefasst. Ebenso finden sich in den anderen Hallen an zahlreichen Ständen der Winzer echte hochprozentige Schätze. Um bei dieser Vielfalt den Überblick zu behalten, gibt es das gesamte Spirituosenangebot der ProWein 2009 erstmals im Westentaschenformat als Pocket-Guide. Der handliche Spirituosenführer lotst die Fachbesucher zielgenau durch das umfassende Angebot erlesener Liköre, Brände, Whiskeys & Co.

Wie im Weinbereich liegt auch bei den Spirituosen das Thema Bio voll im Trend. Die ProWein stellt die aktuellen Angebote vor: Von Wodka aus biologisch angebautem Getreide über Bio-Cognac bis hin zum Holunderbeerenlikör aus ökologischem Anbau. Vielversprechend klingen aber auch andere hochprozentige Neuheiten wie zum Beispiel ein Magenbitter aus 58 Kräuter- und Gewürzauszügen oder ein Cognac, der in einem goldenen Käfig mit Swarowski-Steinen geliefert wird. Weniger pompös, aber ebenso ausgefallen präsentiert sich die Barszene zur ProWein mit neuen Szene-Drinks, fertig gemixten Cocktails und farbenfrohen Bowlen. Insgesamt sind 25 Länder im Bereich der Spirituosen vertreten, darunter erstmals Martinique und Belarus (Weißrussland).

Vintage Cocktails – Drinks im Retro-Design

Auf historische Spuren begibt sich in diesem Jahr die FIZZZ Lounge vom Meininger Verlag. Unter dem Motto „Vintage Cocktails“ werden Drinks-Klassiker vergangener Jahrzehnte vorgestellt. Bartender-Legende Bill Deck und sein Sohn David vom Pusser’s München mixen in der FIZZZ Lounge Cocktails von damals und deren aktuelle Interpretationen. Bill Deck gilt als Wegbereiter der klassischen American Bar in Deutschland. Vor über 30 Jahren hat er das Konzept nach Deutschland geholt und das Pusser’s in München eröffnet. Hier war schon Andy Warhol Gast und genoss „alte Schule" des Mixens von Bill Deck - klassisch, konservativ, stilvoll und elegant.

Spirituosen-Experten im Dialog

Auch das über 60 Seiten starke Veranstaltungsprogramm der ProWein sowie das Begleitprogramm der Delikatessen-Sonderschau „Wine’s best friends“ greifen das Spirituosen-Thema auf und bieten interessante Verkostungen und Seminare an, zum Beispiel ein moderiertes Grappa-Tasting oder ein Seminar zu „Schokolade und Brände“.