11.03.2008

ProWein 2008 weiter auf Erfolgskurs

Mit dem Slogan „To another great year“ begrüßt die ProWein 2008 vom 16. bis 18. März die internationale Wein- und Spirituosenbranche in Düssel-dorf. Über 30.000 Besucher aus aller Welt werden zur Leitmesse für Weine und Spirituosen erwartet. Im Fokus stehen unter anderem Themen wie Bioweine, leichte Weißweine mit geringem Alkoholgehalt und Cocktails im Cuisine Style.

Die Stimmung der Branche im Vorfeld der ProWein 2008 ist durchweg positiv. „Der Markt verzeichnet einen deutlichen Aufwärtstrend und das allge-meine Interesse an Weinthemen ist erfreulich hoch. Hinzu kommen ein gu-ter Jahrgang 2007 und das gestiegene Qualitätsbewusstsein seitens der Verbraucher“, fasst Wilhelm Niedergöker, Geschäftsführer der Messe Düs-seldorf, die Marktsituation anlässlich der ProWein-Eröffnungspressekonferenz zusammen.

Die positive Marktentwicklung macht sich auch beim Anmeldestand der ProWein 2008 bemerkbar: Die Leitmesse geht in diesem Jahr mit einer Re-kordbeteiligung von 3.109 Ausstellern aus 46 Ländern an den Start. Die größte Ausstellernation ist Deutschland (795 Aussteller), gefolgt von Ita-lien (704), Frankreich (487), Spanien (290), Österreich (277) und Portugal (157). Aus Übersee präsentieren sich insgesamt 255 Aussteller, darunter Kalifornien, Südafrika, Australien, Neuseeland, Argentinien, Peru, Chile, Mexiko, und Uruguay.

Deutsche Weine stark gefragt
Die deutschen Winzer sehen der diesjährigen ProWein sehr optimistisch entgegen. Wie das Deutsche Weininstitut (DWI) mitteilt, präsentieren sich die Weine des aktuellen Weinjahrgangs 2007 außerordentlich gut. Auch die geernteten Mengen waren mit ca. 10,5 – 11 Mio. Hektolitern sehr erfreu-lich, so dass die gestiegene Nachfrage nach heimischen Weinen im In- und Ausland besser bedient werden kann als im Jahr zuvor. Dass die Weine aus den deutschen Weinregionen derzeit im Trend liegen, belegen die aktuel-len Marktdaten. Danach haben die hiesigen Haushalte 2007 rund 52 Pro-zent ihrer Ausgaben für Wein für den Kauf heimischer Weine verwendet, was einem Plus von einem Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Auch die Weinexporte entwickelten sich 2007 weiter positiv mit einem Plus von 13 Prozent im Umsatz und 8 Prozent im Absatz. Insbesondere der deutsche Riesling sorgt international für großes Aufsehen.

Globale Trends der Wein- und Spirituosenbranche
Als Leitmesse der Wein- und Spirituosenbranche bildet die ProWein markt-relevante Trends umfassend ab. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in die-sem Jahr auf Bioweinen, die im Zuge des allgemeinen Bio-Booms immer stärker nachgefragt werden. Die zentrale Verkostungszone der ProWein 2008 präsentiert leichte Weißweine mit geringerem Alkoholgehalt. Um Rotwein-Cuvées mit Schwerpunkt autochthone, sprich gebietstypische Reb-sorten geht es im zweiten Themenblock der Verkostungszone. Ebenso gibt es innerhalb der Verkostungszone erstmals eine Sonderschau Bioweine. Zugelassen sind die Top 50 Bioweine aus einer Verkostung der Fachzeit-schrift WEINWIRTSCHAFT.

Bei den Spirituosen greift die ProWein 2008 den Trend „Cuisine Style“ auf. Hier werden unter anderem neue Cocktail-Kreationen gezeigt, die mit fri-schen Lebensmitteln wie zum Beispiel Ziegenkäse, Pesto oder Senf gemixt werden.

Begleitet wird die ProWein 2008 von rund 200 Seminaren, Verkostungen und Vorträgen zu marktrelevanten Themen und Trends. Die Referenten der Veranstaltungen sind internationale Experten und führende Fachjournalis-ten.

Wein und Delikatessen
Die Sonderschau „Wine’s best friends“ knüpft an ihre erfolgreiche Premiere in 2007 an. Zur ProWein 2008 präsentieren sich rund zwei Dutzend nam-hafte Produzenten und Importeure aus Deutschland, Spanien und Italien. Sie zeigen das perfekte Zusammenspiel von Delikatessen und Wein. Das Spektrum reicht dabei von Schokolade, kombiniert mit verschiedenen Salz-sorten und Gewürzen, über Honigspezialitäten bis hin zu Olivenölen und Kaviar. Vorträge und Verkostungen runden die Sonderschau „Wine’s best friends“ ab.

Düsseldorf lädt ein
Unter dem Motto „ProWein goes city“ finden parallel zur ProWein in Düs-seldorf zahlreiche Spitzen-Events gezielt für Endverbraucher statt. Bereits im vergangenen Jahr stieß die Aktion bei ihrer Premiere auf großes Inter-esse, so dass sie zur ProWein 2008 weiter ausgebaut werden konnte. In diesem Jahr beteiligen sich insgesamt zehn Partner und bieten nach Mes-seschluss interessante Veranstaltungen.