08/03/2016

Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG

Presseinformation

PRESSEINFORMATION


Gerolsteiner auf der ProWein 2016: Halle 14/D 70


Gerolsteiner baut Platz 2 unter den Gastronomiemarken aus


Im Fokus: Harmonie von Wasser und Wein – Kultivierung des Mineralwassergenusses


Gerolstein, März 2016. Gerolsteiner setzt erfolgreich auf Qualität. Der Mineralbrunnen aus der Vulkaneifel konnte 2015 Absatz und Umsatz erneut steigern und seine langjährige Marktführerschaft unter den Markenmineralwässern weiter ausbauen (Quelle: Nielsen).


Auch in der Gastronomie stehen die Zeichen für Gerolsteiner auf Wachstum. Im wichtigen Vertriebsbereich Restaurants hat das „Wasser mit Stern“ den seit 2013 eroberten Platz 2 unter den Gastronomie-Mineralwässern behauptet und seinen Vorsprung auf die drittplatzierte Marke 2015 erneut vergrößert. Gerolsteiner konnte den Restaurant-Absatz vergangenes Jahr um 6,8 Prozent steigern und erreicht damit einen Marktanteil von 12,5 Prozent.


Wasser gewinnt im Getränkeangebot der Gastronomie weiter an Bedeutung: Der Absatz ist 2015 verglichen mit dem Vorjahr um 9,4 Prozent gestiegen (Quelle: GfK TrinkTrends 2015).


Kultivierung des Genusses fördert Mineralwasserabsatz in der Gastronomie


„Das hohe Absatzpotenzial von Mineralwasser in der Gastronomie lässt sich noch erheblich steigern durch die kompetente Beratung der Gäste bei der Abstimmung der Mineralwasserwahl auf die Weine“, betont Axel Dahm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG. Bereits seit mehr als zehn Jahren ist die Vermittlung von Know-how zur Harmonie von Wasser und Wein ein Schwerpunkt der Gerolsteiner Services für die Gastronomie. Seit 2005 führt der Mineralbrunnen in Kooperation mit der Deutschen Wein- und Sommelierschule (DWS), dem International Wine Institute und dem VDP-Die Prädikatsweingüter Wasser- und Weinschulungen mit jährlich etwa 400 Teilnehmern durch. Die Nachfrage ist groß. Die Schulungen bieten Hintergrundinformationen zur Entstehung von Mineralwasser und dem Zusammenhang zwischen der Herkunft eines Mineralwassers und seinem Geschmacksprofil. Auf dem Programm stehen außerdem Verkostungen, die das Zusammenspiel von Mineralwasser, Weinen und Speisen erlebbar machen.


Gerolsteiner unterstützt die Gastronomie darüber hinaus durch Informationsmaterial, wie z.B. ein Harmonie-Rad zu den wichtigsten Rebsorten und dem jeweils dazu passenden Mineralwasser.


Das Projekt Gerolsteiner WeinPlaces


Seit 2014 zeichnet Gerolsteiner Vinotheken, Weinbars und Weinlounges aus, die sich in besonderer Weise um das Thema Wein verdient machen. Gerolsteiner hat dazu eine hochkarätige Jury beauftragt, sich in Deutschlands Weingastronomie-Szene umzusehen und herausragende Betriebe auszuwählen: Sebastian Bordthäuser, Christina Fischer, Alexander Kohnen, Stuart Pigott, Reinhard Löwenstein und Axel Dahm. Am 11. April 2016 kürt die Jury sechs neue Preisträger. „Mit unserem WeinPlaces-Projekt möchten wir zeitgemäße Weingastronomie dauerhaft unterstützen und die hinter diesen spannenden Konzepten stehenden Unternehmer bekannter machen“, erläutert Dahm. Das Internet-Portal www.weinplaces.de bietet neben Porträts der ausgezeichneten Weingastronomien Unterhaltsames und Informatives zum facettenreichen Thema Wein.


Das Gerolsteiner Gastronomiesortiment: Erfolgreich mit natürlichen Limonaden


Das Gastronomiesortiment des Mineralbrunnens aus der Vulkaneifel umfasst die drei Mineralwässer Gerolsteiner Sprudel, Gerolsteiner Medium und Gerolsteiner Naturell im Gourmetgebinde (0,25 Liter, 0,5 Liter und 0,75 Liter).


Für fruchtige Erfrischung sorgen die Gerolsteiner Orangen- und Zitronenlimonade (Gourmetgebinde: 0,25 Liter). Typisch für sie sind ein hoher Fruchtgehalt und der weniger süße Geschmack. Auf künstliche Zusätze und Konservierungsstoffe wird verzichtet. Gäste schätzen diesen neuen Typ Limonade als Alternative zu Bier wie auch zu anderen alkoholfreien Erfrischungen.


Auf der ProWein zeigt der Mineralbrunnen zudem sein erfolgreiches Wasserspendersystem Gerolsteiner Office Line. Anstelle von Leitungs-, Tafel- oder Quellwasser bekommt der Gast hier das stille natürliche Mineralwasser Gerolsteiner Naturell. 5-l-PET-Flaschen, die jeweils mit einem eigenen Zapfverschluss ausgestattet sind, sichern maximale Hygiene.


Ausstellerdatenblatt