03/12/2012

International Wine Institute

Neue Kooperation

IWI Internationa Wine Insitute
International Wine Institute und Deutsche Hotelakademie kooperieren

Bad Neuenahr/Köln, 3. Dezember 2012. Das International Wine Institute (IWI) und die Deutsche Hotelakademie (DHA) arbeiten künftig eng im Bereich der gastronomischen Weiterbildung zusammen. Mit dieser Kooperation bündeln die Partner die speziellen Kompetenzen ihrer Einrichtungen. Das IWI ist eine Fachschule für Sommeliers und als anerkannter Weiterbildungs-anbieter in der Gastronomie und in der Weinbranche bundesweit bekannt. Die DHA bietet berufsbegleitend kaufmännische Fern-studiengänge und Abschlüsse für Fachkräfte aus Gastronomie
und Hotellerie an.

Beide Partner setzen bei ihren Ausbildungen auf ein hohes Maß an Praxisorientierung, flexible und mediengestützte Lernkonzepte und möchten dies zukünftig weiter ausbauen. „Mit der DHA hat das IWI einen Spezialisten für branchenspezifische, managementbezogene Weiterbildungsthemen als Partner gewonnen“, so Alexander Kohnen, Geschäftsführer des IWI. Auch Merle Losem, Geschäfts-führerin der DHA freut sich auf die künftige Zusammenarbeit: „Die Expertise des IWI und seines Geschäftsführers, Alexander Kohnen, im Bereich Wein und Service wird zukünftig in die Umsetzung neuer, gemeinsamer Projekte und Bildungsangebote einfließen – zum Nutzen der Gastgeber und ihrer Mitarbeiter.“

Das erste gemeinsame Projekt ist die Entwicklung des Fernstudien-gangs zum Sommelier (IHK). Ziel der Fortbildung mit öffentlich-rechtlichem Abschluss ist ein zeitlich unabhängiges Lernen mit hohem Praxisbezug.

Weiterführende Informationen finden Interessenten unter
www.iwi-edu.eu sowie www.dha-akademie.de