01.02.2008

VIP Weine GmbH Santo di Raimondo

Neu bei ViP WEINE: MaremmAlta di Stefano Rizzi Deutschland-Premiere für neues Weingut von „Mr. Maremma“

Köln, im Februar 2008 – „Mister Maremma“ könnte das passende Pseudonym für Stefano Rizzi sein, der wie kaum ein anderer mit dieser malerischen Region in der Toskana verbunden ist. Viele Jahre war er das Gesicht von Le Pupille, einem der ersten Weingüter der Maremma, das - dank seines Engagements - auch auf internationaler Ebene große Erfolge feierte. Jetzt hat er sich seinen lang gehegten Wunsch von einem eigenen Weingut erfüllt und schon mit seinem ersten Jahrgang einen fulminanten Start hingelegt.
Santo Di Raimondo hat das Portfolio seiner Weinhandelsagentur ViP WEINE, Köln, mit diesem vielversprechenden neuen Weingut des erfolgreichen Weinmachers zum Jahresbeginn ergänzt und stellt es erstmals auf der ProWein 2008 vor. Stefano Rizzi kultiviert überwiegend die klassischen Rebsorten Sangiovese und Vermentino. Wir dürfen also gespannt sein!
Mit Maremmalta ergänzt Santo Di Raimondo das Toskana-Angebot seiner Weinhandelsagentur, wozu neben Tua Rita, Il Marroneto auch Fattoria di Magliano, Casanuova delle Cerbaie, Icario und San Nicolò a Pisignano zählen.

Auf der ProWein am Stand von ViP WEINE in Halle 3/G154 erwartet die Besucher wieder ein abwechslungsreiches Verkostungsprogramm mit 20 Top-Weingütern aus Italien. Die Weingüter aus dem Portfolio von VIP WEINE finden Sie auch auf der Homepage unter www.vip-weine.de.



Pressekontakt
Simone Tilgert, pst public relations, T 0221-97622-56, pst@pst-pr.de