14.09.2006

Messe Düsseldorf verabschiedet Herrn Dr. Manfred Kotschedoff

Dr. Manfred Kotschedoff, langjähriges Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Düsseldorf, verabschiedet sich am 14. September d.J. aus einem engagierten Berufsleben. Der Messeexperte, der dem Unternehmen drei Jahrzehnte angehörte, vollendete am 4. August sein fünfundsechzigstes Lebensjahr.

Nach seiner Promotion an der Freien Universität Berlin kam der gebürtige Ostpreuße 1976 zur Messe Düsseldorf, wo er als Projektleiter u.a. für die heutigen Weltmessen drupa und Medica verantwortlich zeichnete, deren Entwicklung er entscheidend mitprägte. 1989 erhielt Dr. Kotschedoff Prokura und ist seitdem Mitglied der Geschäftsleitung. Messen wie drupa, MEDICA und METAV blieb er in dieser Funktion weiterhin verbunden. Hinzu kamen neue Veranstaltungen wie GIFA / METEC / THERMPROCESS, A+A, EuroShop, glasstec, InterMopro, InterMeat, InterCool und last but not least die Leitmesse ProWein, an deren Aufbau er von Beginn an wesentlich beteiligt war.

Seit 2001 ist Dr. Kotschedoff Mitglied des Vorstandes der größten Tochtergesellschaft der Messe Düsseldorf, Velethry Brno. Außerdem ist er Mitglied des Boards der Tochtergesellschaften Messe Düsseldorf North America und Messe Düsseldorf China. Kotschedoffs besondere Aufmerksamkeit gilt dem brasilianischen Messemarkt, in dem er für die Messe Düsseldorf Kooperationen mit Blick auf die Düsseldorfer Leitthemen Verpackung bei der BRASILPACK und Medizin bei der HOSPITALAR vorbereitet und begleitet hat. Sein Interesse an Brasilien hat aber auch einen persönlichen Grund: Manfred Kotschedoffs Ehefrau Iramaia ist Brasilianerin. Das Paar ist seit Oktober 1981 verheiratet und hat drei Kinder.

"Die Messe Düsseldorf dankt Manfred Kotschedoff für sein Engagement und seine Loyalität", versichert Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung, auch im Namen aller Kolleginnen und Kollegen. "Wir freuen uns, dass sein Messe-Know-how der Unternehmensgruppe Messe Düsseldorf weiterhin erhalten bleibt." Dr. Manfred Kotschedoff wird dem Vorstand der Düsseldorf-Tochter Velethry Brno auch in Zukunft angehören.

2.106 Zeichen (incl. Leerzeichen)
Abdruck honorarfrei
2 Belegexemplare erbeten

Weitere Informationen:

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, 40474 Düsseldorf
Ingo Lentz
Tel. 0211/4560-995
Fax 0211/4560-87 995
LentzI@messe-duesseldorf.de

Düsseldorf, 14. September 2006