03.03.2011

Israel Export & International Cooperation Institute

Jung, dynamisch und erfolgreich: Israels Boutique Wineries auf der ProWein 2011

Jung, dynamisch und erfolgreich: Israels Boutique Wineries a
Jung, dynamisch und erfolgreich: Israels Boutique Wineries auf der ProWein 2011
Leipzig/ Tel Aviv, Februar 2011: Jung, dynamisch und erfolgreich, das sind die Attribute, mit denen der moderne israelische Weinbau in den letzten Jahren weltweit für Aufsehen gesorgt hat. Einen bedeutenden Anteil am Qualitätsaufschwung des neuen israelischen Weinbaus haben die Boutique Wineries. Unter diesem Label firmieren kleine, oft in Familienbesitz befindliche Weingüter, die im Jahr zwischen 1.000 und max. 100.000 Flaschen produzieren. Die ersten Boutique Wineries wurden in den 1990er Jahren von engagierten, gut ausgebildeten Önologen und Kellermeistern gegründet. Es folgten aber schnell auch Quereinsteiger, die nach erfolgreichen Karrieren in der IT-und Hightech-Industrie oder der Gastronomie auf der Suche nach neuen berufliche Herausforderungen waren. Die meisten der neu gegründeten Boutique Wineries findet man in den beiden Spitzenanbaugebieten Israels. Das ist zum einen Galiläa im Norden des Landes, zu dem auch der Weinbau auf den Golan Höhen gerechnet wird. Zum anderen ist es das Gebiet des Judäischen Berglands auf den Höhenzügen rund um die Stadt Jerusalem bis hin zum Yatir-Wald.

Aufgrund ihrer herausragenden Qualität, sind die Weine der führenden Boutique Wineries inzwischen weltweit nachgefragt und kurbelten in jüngster Vergangenheit die gesamte Nachfrage spürbar an: Allein 2010 stieg der weltweite Export israelischer Weine um rund 30%.

Am israelischen Gemeinschaftsstand auf der ProWein 2011 sind folgende Boutique Wineries vertreten.

Avidan: Gegründet von Kellermeister Shlomo Avidan im Kibbutz Eyal. Die Reben stehen an verschiedenen Standorten im Judäischen Bergland. Gelesen wird manuell, die meisten Weine werden in französischen und amerikanischen Eichenfässern ausgebaut, die Rotweine sind unfiltriert. Die Jahresproduktion liegt bei 30.000 Flaschen.

Margalit: Das 1989 von Dr. Yair Margalit gegründete Familienweingut war das erste Boutique Weingut Israels und gehört heute zu führenden Topadressen des israelischen Weinbaus. Kellermeister Asaf Margalit verarbeitet Trauben aus zwei eigenen Weinbergsanlagen im oberen Galiläa und der zentralen Küstenregion bei Shomron. Man setzt auf eine freiwillige Ertragsreduzierung von 35 hl pro Hektar und produziert auf diese Weise 20.000 Flaschen pro Jahr.

Tulip: Das Familienweingut Tulip gehört zu den größten und modernsten Boutique Wineries des Landes. Kellermeister Tamir Azyr verarbeitet Trauben aus den besten Weinbergslagen des Oberen Galiläa und dem Judäischen Bergland. Die Kellerei befindet sich in Kfar Tikva, dem Dorf der Hoffnung und beschäftigt viele der in diesem internationalen Wohn- und Arbeitsprojekt für geistig Behinderte betreuten Bewohner in seiner Produktion, die sich auf 95.000 Flaschen pro Jahr beläuft.

Vitkin: Das Weingut wurde 2001 von Doron und Sharona Paz-Belegolovsky zusammen mit dem Önologen Asaf Paz in dem Dorf Vitkin gegründet und gilt heute als eins der faszinierendsten Weingüter Israels. Das Weingut verarbeitet Trauben aus ausgewählten Weinbergslagen des gesamten Landes und ist auf typische Rebsorten wie Carignan, Petite Sirah und Viognier spezialisiert, die in einzigartigen Cuvees auf den Markt gebracht werden. Die Jahresproduktion beträgt 45.000 Flaschen.

Das Weinland Israel präsentiert sich 2011 zum vierten Mal auf der Fachmesse ProWein in Düsseldorf vom 27. bis 29.3.2011. Am israelischen Stand 21 in Halle 6 werden unter anderem die Weingüter Binyamina, Galil Mountain, Golan Heights, Recanati, Tishbi und Vitkin vertreten sein. Die Der Auftritt auf der ProWein wird vom Israel Export Institute, Tel Aviv in Kooperation mit dem Israel Trade Center, Berlin organisiert.

Deutscher Pressekontakt: Frau Ulrike Schinagl, Bestsidestory GmbH, Neumarkt 20, 04109 Leipzig, Tel: +49 (0) 341 – 39 29 98 90, E-mail: ulrike.schinagl(at)bestsidestory.de

Kontakt Israel: Ms. Michal Neeman, Israel Export & International Cooperation Institute, 29 Hamered Str., Tel Aviv, 68125, Israel, Fon: +972 (3) 5142859, Mail: michal(at)export.gov.il