26.02.2010

Franz Keller Schwarzer Adler

Fritz Keller weiter auf der Erfolgswelle

Winzer des Jahres – Beste Rotweinkollektion

Oberbergen, im März 2010: Für Fritz Keller vom Weingut Franz Keller Schwarzer Adler in Oberbergen gab es in 2009 einen Erfolg nach dem anderen. Nachdem er schon im Oktober durch den Schlemmeratlas zum „Weingut des Jahres 2010“ gewählt wurde, zeichnete ihn nun das Diners Club Magazin als „Winzer des Jahres“ aus und Gerhard Eichelmann würdigte ihn in seinem renommierten Weinführer „Eichelmann 2010“ für die beste Rotweinkollektion in Deutschland.
„Seine Spätburgunder vereinen beispielhaft Kraft und Konzentration mit Finesse und Eleganz, sind lang und nachhaltig“, begründete der Heidelberger Experte seine Wahl.
Herausgeber und Verleger des Diners Club Magazins betonten, dass Keller keine sich am Massengeschmack orientierenden Hitparadenweine erzeuge, sondern geradlinige Weine ohne Schnickschnack. Es sei ihm gelungen, seinem Prinzip treu zu bleiben, die Arbeit des Vaters bewahrt, aber gleichzeitig auch in eine neue Zeit geführt zu haben.
„Ich freue mich natürlich sehr über so viel positive Aufmerksamkeit, Auszeichnungen und Preise“ sagte Fritz Keller. „Aber ich möchte auch ganz deutlich feststellen, dass diese großartigen Ergebnisse ohne meine Mitarbeiter nicht möglich wären. Und deshalb bin ich sehr stolz auf mein großartiges Team.“
Doch machen Sie sich selbst ein Bild und verkosten die Weine des renommierten Weinguts auf der Prowein in Halle 3 Stand H 130.