11.12.2014

Frankenwein-Frankenland GmbH

Frankenwein: Programm an der Weinbar und moderierte Seminare

 


Auf der ProWein 2015 in Düsseldorf präsentieren sich ca. 36 fränkische Weingüter, sowie drei Winzergenossenschaften und deren Vertriebs-Kooperation Fränkisches Weinkontor eG. Treffen Sie die Top-Winzer aus Franken in neuem, gastlichem Ambiente, genießen Sie eine Pause in unserer Lounge, probieren Sie sich durch die spannenden Weinverkostungen an der Frankenwein-Bar, oder nehmen Sie an den informativen und moderierten Frankenwein-Seminaren teil.


Wir freuen uns auf Sie!




Sonntag, 15. März


Sonderverkostungen an der offenen Weinbar


09:00-11:30 Uhr:
Jetzt wird’s orange! Weißweine, auf der Maische vergoren


11:30–13:30 Uhr:
Alternativlos trocken! Aromarebsorten aus Franken


13:30-15:30 Uhr:
Zum Wohl, du alte Flasche! gereifte Weine vom Jungwinzer


15:30-18:00 Uhr:
Fränkisches Farbenspiel! große Burgunder vom Main


 


Moderierte Seminare


13:00 Uhr
Zum Wohl, du alte Flasche! Jungwinzer mit gereiften Weinen.
Geht nicht? Doch! Geht gut.
Referent: Jungwinzer Christian Müller, Weingut Max Müller I


16:00 Uhr
Just Friends! schmeckbare Handschriften.
Den ganz persönlichen Stil der Freunde im Wein erleben - drei besondere Handschriften am Gaumen schmecken. Neun Weine, drei Freunde, ein Sommelier und Sie: Verstehen, wie’s geht.
Referent: Rakhshan Zhouleh, Sommelier Restaurant Pageou, München


 


Montag,16. März


Sonderverkostungen an der offenen Weinbar


09:00-11:30 Uhr:
Franken pur! – alles Silvaner


11:30–13:30 Uhr:
Jetzt wird’s orange! Weißweine, auf der Maische vergoren


13:30-15:30 Uhr:
Alternativlos trocken! Aromarebsorten aus Franken


15:30-18:00 Uhr:
Lebendig! Alter Fränkischer Satz - aktuelle Wein-Geschichte


 


Moderierte Seminare


11:00 Uhr
Jetzt wird’s farbig! die Silvaner Guerilla orange.
Vinophiler Ungehorsam, oder: Was ist Orange Wein? Versuch einer Definition.
Referent: Jürgen Schmücking, Food-Journalist 


Und gleich danach:
Auch das noch! Maischegärung beim Weißwein – der Unterschied ist schmeckbar.
Blindverkostung von auf der Maische vergorenen Weinen und deren klassisch vergorenen Brüdern – ein Wein – zwei Interpretationen.
Referent: Jürgen Schmücking, Food-Journalist


 


14:00 Uhr
Alternativlos trocken! spannende Aromarebsorten aus Franken
Duftend im Glas, kräftig & intensiv im Aroma – so zeigen sich die trocken ausgebauten fränkischen Weine aus Aromarebsorten.
Referent: Hermann Mengler, Oenologe beim Bezirk Unterfranken


16:00 Uhr
Lebendig! Alter Fränkischer Satz - aktueller kann Wein-Geschichte nicht sein
Wir schenken die Flaggschiffe ins Glas. Alte Rebanlagen, im gemischten Satz bepflanzt, liefern die Trauben für diese seltenen Weine. Eine lebendige Hommage an unsere Wein-Kulturgeschichte.
Referent: Matthias Götz, Sommelier Restaurant Storstad, Regensburg


 


Dienstag, 17. März


Sonderverkostungen an der offenen Weinbar


09:00-11:30 Uhr:
Franken pur! – alles Silvaner


11:30–13:30 Uhr:
Fränkisches Farbenspiel! große Burgunder vom Main


13:30-15:30 Uhr:
Jetzt wird’s orange! Weißweine, auf der Maische vergoren


15:30-18:00 Uhr:
Zum Wohl, du alte Flasche! gereifte Weine vom Jungwinzer


 


Moderierte Seminare


11:00 Uhr
Fränkisches Farbenspiel! große Burgunder vom Main
Große Burgunder von Main in allen Farben und Spielarten für Einsteiger & Freaks.
Referent: Matthias Götz, Sommelier Restaurant Storstad, Regensburg


13:00 Uhr
Jetzt wird’s orange! Maischegärung beim Weißwein – der Unterschied ist schmeckbar.
Blindverkostung von auf der Maische vergorenen Weinen und deren klassisch vergorenen Brüdern – ein Wein – zwei Interpretationen.
Referentin: Susanne Platzer, Weinakademikerin




Wir freuen uns auf Sie!


Ausstellerdatenblatt