fizzz-Lounge

Das Team der ProWein fizzz-Lounge 2017 präsentierte an allen drei Messetagen ein Feuerwerk an innovativen Drinks. Hinter dem Tresen stand mit Tom Weinberger, Stephan Hinz, Lukas Motejzik und Moritz Niederstrasser die Cocktail-Avantgarde der deutschen Bar-Szene.

Die Barprofis zeigten live in der fizzz-Lounge, wie die individuellen Aromen von Kaffee, Wein und Craftbier im Zusammenspiel mit hochwertigen Spirituosen einzigartige Cocktails mit völlig neuen Geschmackserlebnissen hervorbringen.







IHRE BARTENDER

Thomas Weinberger

Head-Bartender an allen Messetagen

Thomas Weinberger
Thomas Weinberger ist Barmann aus Leidenschaft. Der berufene IHK Prüfer für Barmixer und Barmeister stellt sich trotz seiner Lehrtätigkeit in der Barschule München immer wieder dem professionellen Wettbewerb mit Kollegen und trägt aktuell nicht nur den Titel Bayerischer & Süddeutscher Cocktailmeister DBU 2017, sondern ist auch zweimaliger Guinness Weltrekordhalter im Speed Cocktailmixen. Mit ausgefallenen und gleichzeitig gut umsetzbaren Drink-Kreationen zeigt der ausgebildete Dipl. Sportökonom immer wieder, dass er zu den kreativsten Köpfen der deutschen Bar-Szene gehört. Ein Vollprofi, der sein Fachwissen und seine Erfahrung auch als begehrtes Jurymitglied bei nationalen Wettbewerben immer wieder unter Beweis stellt.

Stephan Hinz

Sonntag, 19. März: Spirituosen und Kaffee

Stephan Hinz
Stephan Hinz gehört zur Avantgarde der internationalen Bar-Szene und ist ein Cocktail-Visionär, der als Garant für spektakuläre Drink-Inszenierungen die scheinbaren Grenzen der Machbarkeit immer ein Stückchen weiter hinaus schiebt. Seine Drinks sind feine Kompositionen, die alles Bekannte der Bar hinter sich lassen. Um das möglich zu machen, experimentiert Stephan Hinz im hauseigenen Bar-Labor an neuen Zutaten, überträgt Techniken aus der Sterneküche und Parfümherstellung auf die Bar und arbeitet mit Rotationsverdampfer, Dörrschrank und Sous-Vide. Für dieses extravagante Konzept wurde seine Kölner Bar „Little Link“ schon 2015 von dem Gastronomiemagazin fizzz als „Innovativste Bar des Jahres“ ausgezeichnet. Darüber hinaus ist Stefan Hinz Autor der Bücher „Cocktail Kunst“, „Super Drinks“ und „Service mit Erfolg“.

Lukas Motejzik

Montag, 20. März: Neue Mix-Ideen mit Wein

Lukas Motejzik

Lukas Motejzik ist der aktuelle Shooting-Star der jungen deutschen Bars-Szene. Der Champion zahlreicher Mixwettbewerbe und Mixologe des Jahres 2016 konzipiert und kredenzt außergewöhnliche Cocktails und Longdrinks, deren Charakter und Potenzial schon von der New York Times mit „must see“ lobend erwähnt wurde. Bei der Entwicklung seiner trendsetzenden Rezepte greift er immer wieder auf neue oder aus der Küche entlehnte Techniken zurück, die Kreativität, Schnelligkeit und einen praktischen Nutzen vereinen und damit den Gast begeistern. Besonderes Augenmerk legt er auf effektvolle und aromatisch beeindruckende Dekoration. Der Mitinhaber der Münchner Erfolgskonzepte „Zephyr“, „Herzog“ und dem neuen „Lausa“ in Rosenheim zählt zu den innovativsten und kreativsten Köpfen der Bar-Szene und steht für eine neue Generation experimentierfreudiger und gleichsam konzeptstarker Gastronomen.

Moritz Niederstrasser

Dienstag, 21. März: Spirituosen und Craftbier

Moritz Niederstrasser
Moritz Niederstrasser arbeitet als selbstständiger Consultant und Projektleiter in der Weltkulturerbe-Stadt Bamberg. Der gebürtige Franke absolvierte in seiner Heimatstadt eine Ausbildung zum Hotelfachmann. Anschließend zog es ihn in die großen Grand Hotels Deutschlands. Während seiner Zeit im Grand Hotel Heiligendamm entdeckte er die Liebe zum Fachgebiet Bar, in welchem er in unterschiedlichen Outlets führend agierte. Das Fünf-Sterne-Leading-Hotel „Villa Kennedy“ in Frankfurt war seine letzte Station als Führungskraft im Bar-Management. Niederstrasser erarbeitet Workshops und Marketing Incentives für die Industrie, sei es im On-Trade-Sektor oder für den Handel, und arbeitet sowohl beratend als auch schulend für das luxuriöseste Kreuzfahrtschiff der Welt. In Bamberg betreibt er mit dem „Plattenladen“ sowie der „Ostbar“ zwei innovative, kreative Bar-Konzepte. Der Showroom „Kleinstadthafen“, in welcher Veranstaltungen rund um das Thema Spirituose und Bier abgehalten werden, bildet das dritte Outlet seiner ortsbezogenen Gastronomiearbeit.

WINE COCKTAILS

Interview mit Lukas Motejzik

Mein aktuell wichtigstes Projekt ist ...

momentan die Neueröffnung unserer Bar Lausa in Rosenheim. Das Lausa ist eine gemütliche Nachbarschafts-Bar im Herzen von Rosenheim. Bis jetzt gab es in Rosenheim nicht wirklich „anspruchsvolle“ Cocktails mit gutem Eis, frisch gepressten Säften und hochwertigen Spirituosen. Diese Lücke hoffen wir nun zu schließen. Das Interieur ist ein Mix aus Alt (alter Fischgrät-Parkett, Kachelofen und ein denkmalgeschütztes Gemälde) und Neu (Neonschrift, schwarze Wände und Stahl).

Mein Ziel in den kommenden 12 Monaten ist …

meinen derzeitigen Fokus auf Weine in Cocktails weiter auszubauen und dieses Thema in den Cocktailkarten zu verankern.

COFFEE COCKTAILS

Was mich gerade am meisten inspiriert ist …

der Aufschwung in der Kaffee Branche. Ich bin fasziniert mit welcher Hingabe und Präzesion „Kaffee Nerds" (lieb gemeint) wie zum Beispiel „Man vs. Machine“ sich mit einem so kleinen Thema auseinander setzten. Ich mag es wenn Menschen ihrer ganze Hingabe auf die Perfektion eines kleinen Produkts konzentrieren.

Meine Lieblingsstadt hinsichtlich der Gastronomie-Szene ...

ist und bleibt London! In keiner Stadt ist die Gastronomie so vielfältig und am Puls der Zeit. Unbedingt in diese Bars gehen: „Oriole“, „Dandelyan“ und „The Connaught Bar“. In Deutschland ist für mich Frankfurt ganz weit vorne! Es gibt keine andere Stadt mit so einer Dichte an überragenden Bars („Kinley“, „The Parlour“, „Gekkos“, „Roomers“ und das neue eröffnete „Bonechina“).

Meine aktuelle Lieblingsbar (außer meiner eigenen) ist zurzeit …

der „Barroom“ in München. Für mich die perfekte kleine und gemütliche Bar in der die Zeit ein bisschen stehen bleibt wenn ich meinen Rum Manhattan in der Hand halte. Und mit Emanuele Ingusci einen der besten und liebsten Gastgeber!

Auf der ProWein 2017 präsentiere ich …

mein derzeitiges Steckenpferd: Wein in Cocktails. Ein sehr vielfältiges Thema wenn man sich wirklich damit auseinander setzt.

CRAFT BEER COCKTAILS