12/03/2012

Demeter e.V.

Erfolgreicher Auftritt für Demeter-Wein auf der ProWein 2012 Großes Interesse an Demeter-Weinen und Demeter-Winzern

Zum vierten Mal präsentierte sich Demeter auf der Fachmesse ProWein in Düsseldorf. Diesmal waren zusätzlich zur Verkostungszone mit 62 europäischen Demeter-Weinen auch die vier Demeter-Weingüter Deppisch, Rieger, Zwölberich und Trautwein mit ihren Kollektionen vertreten. Gemeinsam mit ECOVIN gestaltete Demeter ein informatives und gut besuchtes Bühnenprogramm. Dazu gehörten zwei Talkrunden zu den Besonderheiten der biodynamischen Rebkultur mit Michael Pleitgen und den Demeter-Winzern Hans-Peter Trautwein, Bernd Pflüger und Hans Czerny. Mit Friedemann Wecker stellte sich der neue Ansprechpartner beim Demeter e.V. für die Fachgruppe Wein vor.

„Der Demeter-Stand und unsere Veranstaltungen waren sehr gut besucht“, freut sich Simone Heim von Demeter, die den Messeauftritt organisiert hat. Demeter-Winzer Philipp Rieger stimmt ihr zu. Er war erstmals mit einem Stand vertreten, um seine regionaltypischen Produkte in Demeter-Qualität vorzustellen: zum Beispiel seinen „Grünen Markgräfler“ aus der Sorte Gutedel.

In Deutschland betreiben 42 Demeter-Weingüter auf 250 Hektar zertifizierten biodynamischen Weinbau, weltweit sind es 520 Betriebe (Demeter-anerkannt beziehungsweise „in Umstellung“) mit mehr als 8.170 Hektar (Demeter International Winzerstatistik 2012).

Verkauft werden Demeter-Weine in Deutschland vor allem im Fachhandel und im Direktvertrieb. „Unsere Produkte sind keine Massenware. Der persönliche Kontakt zu Handel und Gastronomie ist uns sehr wichtig“, betonte Demeter-Winzer Bernd Pflüger aus Bad Dürkheim/Pfalz in der Talkrunde. Demeter-Winzer laden ihre Handelspartner gerne zu Schulungen auf ihren Hof ein, damit sie ihre Kunden kompetent und überzeugend beraten können. Der älteste ökologische Anbauverband mit dem vertrauenswürdigsten Markenzeichen setzt konsequent auf die Partnerschaft mit dem qualitätsorientierten Handel und bietet mit dem orangefarbenen Markenbild Orientierung und Sicherheit für die Verbraucher.

Seit 1. Februar 2012 führt Friedemann Wecker bei Demeter die Fachgruppe Weinbau. Er ist unter anderem Ansprechpartner für Neumitglieder und betreut den Weinbau auch auf der neu gestalteten Website (www.demeter-wein.de). Unter www.demeter-zeigt-gesicht.de gibt es weitere Informationen, auch über die Demeter-Jungwinzer Ann-Christin Trautwein und Philipp Rieger und ihre Genussaktionen mit Demeter-Wein im Rahmen von „Demeter zeigt Gesicht“.

www.demeter.de, www.demeter-wein.de, www.demeter-zeigt-gesicht.de

Pressekontakt für Demeter-Auftritt ProWein:
Britta Lehna PR, Tel. 0671/44102, info@lehna-pr.de.

Vielen Dank für die Veröffentlichung und ein Belegexemplar!