11.03.2010

IBRAVIN - Instituto Brasileiro do Vinho Wines from Brazil

Einladung zum Tasting mit Jürgen Mathäß

Berlin, 11. März 2010
Neues aus der New New World: Brasilien schickt sich an, die Weltmärkte zu erobern. Der fünftgrößte Weinproduzent der südlichen Halbkugel avanciert vom Exoten zum Trendsetter und findet zunehmend internationale Anerkennung.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Brasiliens Weine setzen sich international immer mehr durch. Dieser Erfolg geht auch auf die im Jahr 2002 vom brasilianischen Dachverband IBRAVIN (Instituto Brasileiro do Vinho) mit Unterstützung der Export- und Investitionsförderungsagentur APEX-Brasil gegründeten Exportorganisation Wines from BRAZIL zurück, der sich mittlerweile 39 Hersteller angeschlossen haben.

Auf der ProWein 2010 ist Wines from BRAZIL mit zwölf Produzenten vertreten. Die Ausstellerliste reicht von der kleinen Boutique-Winery bis hin zum brasilianischen Marktführer, vom „Newcomer“ auf internationalem Parkett bis hin zum traditionsreichen Exportunternehmen.

Auch die Qualität des Angebots lässt keine Wünsche offen: Seit 1995 haben Weine aus Brasilien über 2098 Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben errungen.

Gern wird Ihnen der Südamerikaexperte und Fachautor Jürgen Mathäß unter dem Motto „Best of Brazil“ zeigen, was das fünftgrößte Land der Erde, zwischen Rio Grande do Sul und dem tausende Kilometer entfernten São-Francisco-Tal im Nordosten liegend, an Spitzenweinen zu bieten hat.

Wines from BRAZIL auf der ProWein, 21. bis 23. März 2010, täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr, Tastings mit Jürgen Mathäß am 21. März um 13.00 Uhr und am 22. März 2010 um 12.30 Uhr. Halle 6, Stand L 21.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen im Vorfeld der Messe unter +49 30 32 30 48 78 und während der Messe unter +49 177 494 69 78 jederzeit gern zur Verfügung.

Mit den besten Grüßen

Angela Franziska Schulze
amagi Public Relations