29.11.2012

Dveri-Pax d.o.o. Winery

Dveri-Pax-Weine heben ab!

Dem Himmel ein Stück näher mit den Weinen vom Stift Admont.


Ab Jänner 2013 kooperiert das stiftische Weingut Dveri-Pax mit der renommierten Fluggesellschaft Lufthansa. Ein eigens kreierter Cuvée konnte dem hohen Anspruch der Fluglinie gerecht werden und so können „First-Class“-Reisende schon in wenigen Monaten auf Langstreckenflügen nach Amerika ein Glas „Benedict Weiss“ zum Essen genießen.

Dieser besonders vollmundige und lebendige Wein wird aus den drei für die ehemalige Untersteiermark typischen Sorten Furmint (Šipon), Pinot Gris und Riesling gekeltert. Dveri-Pax sieht in der Zusammenarbeit mit Lufthansa die hohe Qualität der erstklassigen Weine bestätigt und freut sich darauf, den Fluggästen ihren Aufenthalt an Bord um eine genussvolle Facette zu bereichern.

Bereits seit 1139 widmet sich Stift Admont in Jarenina (Slowenien) der Weinherstellung. Heute verbindet Dveri-Pax diese jahrhundertelange Erfahrung mit modernster Technologie, wenn die von Hand verlesenen Trauben zu Qualitätsweinen verarbeitet werden.

Vor allem die hohe Qualität und Vielfältigkeit der Produkte zeichnet Dveri-Pax aus. Auch international findet diese erstklassige Auswahl immer mehr Anerkennung. Zahlreiche renommierte Auszeichnungen, u.a. Decanter Wine World Awards oder AWC Vienna, zeugen von der Leidenschaft für die Weinproduktion und die hohe Wertschätzung, mit der man den Dveri-Pax-Produkten auf internationalem Boden begegnet. Denn das Ziel des stiftischen Weingutes war und ist es, eine erfolgreiche Verbindung aus Weinbautradition und zeitgemäßer Verarbeitungstechnik zu schaffen und die Stellung von Dveri-Pax als international erfolgreichstes Weingut Sloweniens zu festigen.

Auch ohne „First Class“-Flugticket gibt es für alle Weingenießer die Möglichkeit, in den Genuss der Dveri-Pax-Weine zu kommen. Ab sofort können die prämierten Weine auch in den Räumlichkeiten des Museums nach Voranmeldung verkostet werden.