21.11.2011

Distilleria Bottega S.r.l.

Distilleria Bottega srl

Distilleria Bottega wurde 1977 von Aldo Bottega gegründet; einem Brennmeister mit über 30 Jahren Erfahrung in dieser Branche. Nach seinem frühen Tod, hat der damals 20-jährige Sohn Sandro Bottega, derzeitiger Präsident und CEO der Firma, diese weitergeleitet und auf den Stand gebracht, wo Sie sich heute befindet.
Aus einer kleinen anonymen Firma die nur im engen Kreis Grappa verkaufte ist in ein paar Jahren die heutige Distilleria Bottega geworden. Dank des innovativen Destillationssystem zur Herstellung eines sehr weichen und aromatisierten Grappa, wurde aus diesem traditionellen italienischen Digestiv schnell ein großer Erfolg, gebunden zum Markennamen Alexander. Diese Marke wurde 1987 geboren, charakterisiert durch eine elegante Verpackung und durch einen Flascheninhalt, der nicht nur für ein männliches Konsumenten sondern auch für junge Leute gedacht ist. Alexander bietet auch Grappa Flaschen aus mundgeblasenem Glas an, die von Glasmeister nach der alten venezianischen Tradition hergestellt werden.
Die Firma hat im Jahr 1992 mit „Prosecco“ die Produktion von Weinen begonnen - das typische Wein des Venetos.
Im Jahre 1995 brachte die Distilleria Bottega Fragolino auf den Markt; ein aromatisiertes weinhaltiges, Getränk, charakterisiert durch den intensiven Geschmack von Erdbeeren - ein typisches Produkt des Nord-Ostens Italiens. Süß, aromatisch und intensiv, ruft dieser eine feierliche Stimmung hervor und passt sich nur allzu gut für eine kleine Pause während der schwierigen Arbeitstage an.
Der Betrieb befindet sich seit 2007 in Bibano di Godega S.U. (TV), 45 km von Venedig entfernt und in unmittelbarer Nähe von Conegliano Veneto, der Hauptstadt des Proseccos und pulsierendes Herz der Grappa-Tradition. Der Betrieb besteht aus einem großen Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert, das unter Wahrung modernster Umweltkriterien restauriert wurde und von 10 Hektar Rebland umgeben ist. Die Weinberge liegen in einem Gebiet, wo die Temperaturschwankungen sehr stark sind und dies trägt dazu bei, das die Weine Ihre aromatische Seite sehr ausprägen.
Im Jahre 2009, wird neben den Betrieb in Bibano die neue Kellerei für die Produktion von Prosecco und Schaumweine z.B. Moscato Petalo eingeweiht. Der Moscato Petalo ist heutzutage ein sehr geliebtes Produkt auch im Ausland.
Zwischen 2009 und 2011 erweitert die Firma ihr Portfolio mit Weinen aus der Valpolicella und dem Montalcino. Dies bringt im nachhinein zur Aquise und Direktverwaltung von zwei Kellereien aus der Gegend. In der Ersten, in Pescantine, wir der bekannte Amarone hergestellt sowie auch der Ripasso und der Recioto. In der Zweiten, Im Montalcino, wird der Brunello hergestellt, der Prinz der italienschen Weinen.
Unter all den weltberühmten Produkten wurde jedoch „Bottega Gold“ dank seinen beeindruckenden goldenen Ausstattung als der „Glamour Sekt“ ausgezeichnet. Exzellent als Aperitif, frisch und trocken, kann man diesen Wein dennoch auch sehr gut während einer Mahlzeit genießen.