26.03.2009

Regione Piemonte - Centro Estero per L'Internazionalizzazione

Die Weine Piemonts auf der Prowein

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Piemont ist mit seinen 52.000 Hektar meist hügeliger Weinbaufläche, 44 DOC- und 14 DOCG-Weinen eines der wichtigsten Weinbaugebiete weltweit.

Dieses Jahr präsentiert sich das Piemont auf der ProWein erstmals mit einer umfassenden Delegation von 59 Winzern, welche die bedeutendsten Anbaugebiete der Region repräsentieren: Langhe, Roero, Monferrato und Langa Astigiana. Neben den bekanntesten Weinen, wie Barolo und Barbaresco haben Sie als Messebesucher die Möglichkeit auch limitierte Produktionen und weniger bekannte Nischenweine zu verkosten, wie etwa den Dolcetto di Ovada Superiore, der erst kürzlich mit dem DOCG-Prädikat ausgezeichnet wurde.

Sie sind herzlich eingeladen, an der Piemont-Theke die Weine zu probieren, Anregungen für Ihre nächste Reise in die Region zu bekommen und an den geführten Verkostungen teilzunehmen. Die Liste der teilnehmenden Betriebe finden Sie im Anhang.

Das Piemont erwartet Sie – schauen Sie doch mal vorbei!

Weinprobe-Seminare im piemonter Bereich:

Sonntag 29 März - 11.00 Uhr:
Dolcetto - Dogliani, Ovada und noch mehr
Dr. Steffen Maus bewertet die Chancen

Sonntag 29 März - 12.30 Uhr:
Barbaresco, Barolo, Roero - Einzigartige Heimat des Nebbiolo
mit Dr. Steffen Maus

Montag 30 März - 11.00 Uhr:
Gavi und Roero Arneis - Unverwechselbar Piemont
mit Dr. Steffen Maus

Montag 30 März - 12.30 Uhr:
Barbera aus Alba, Asti und Monferrato
präsentiert von Dr. Steffen Maus

Montag 30 März - 15.00 Uhr:
Monferrato: Das vergessene Piemont
präsentiert von Herr Andreas März