24.03.2011

Di Gennaro Feinkost- und Weinhandelsgesellschaft mbH

Di Gennaro auf der ProWein 2011

Düsseldorf/Stuttgart, 20.3.2011

Vom 27. bis 29. März wird die Di Gennaro Feinkost- und Weinhandelsgesellschaft mbH auf der ProWein 2011 in Düsseldorf mit einem umfangreichen Sortiment an hochqualitativen italienischen Weinen vertreten sein. Präsentiert werden herausragende und prämierte Rotweine, Weißweine, Roséweine und natürlich Spumante. Darunter finden sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche italienische Spitzenwinzer, die Di Gennaro exklusiv auf dem deutschen Markt vertreibt, wie zum Beispiel Poderi Luigi Einaudi, Cascina Bruni, Fratelli Muratori, Castellare di Castellina, Ermacora, Braidot, Bisol und andere.

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Preziosen des Gemeinschaftsprojekts Castellare in Castellina und Domaines Barons de Rothschild Lafite „Rocca di Frassinello“ in der toskanischen Maremma. Die Weine der „Rocca di Frassinello“ – die Kellerei wurde übrigens vom italienischen Stararchitekten Renzo Piano entworfen – kombinieren französische Eleganz mit italienischem Charme. Ganz egal, ob Grand Vin „Rocca di Frassinello“ oder der in 2010 eingeführte Zweitwein „Ornello“ - Önologe Alessandro Cellai kreiert Spitzen-Cuvées aus nationalen und internationalen Rebsorten.

Besonderes Augenmerk verdienen in 2011 auch die Weine der Kellerei Vigneti Radica aus der Region Abruzzen – neu im Sortiment von Di Gennaro.
Ob Cerasuolo oder Trebbiano d'Abruzzo, Familie Radica keltert bereits in 3. Generation Weine von internationalem Format. Das Bekenntnis zu den traditionellen einheimischen Rebsorten wird besonders am Wein „Pecorino Terre di Chieti“ deutlich – Radica führt die alte Rebe „Pecorino“ zu neuem Glanz. Ein ungewöhnlicher Wein, der durch seinen vollen Körper und seine sorgfältig herausgearbeiteten Pfirsich- und Blumenaromen beeindruckt.

Ebenfalls neu im Sortiment und damit auf der Messe vertreten: „Pigato Domé“ von der Azienda Agricola VisaMoris aus Imperia, Ligurien. Die typische Traube Pigato der italienischen Steilküstenregion verarbeitet VisaMoris zu einem bemerkenswerten Weißwein: Der Domé fasziniert mit seinem intensiven Duft nach Zitrusfrüchten, sanft unterlegt von balsamischen Noten.

Die Di Gennaro Feinkost- und Weinhandelsgesellschaft finden Sie auf der ProWein in Halle 3, Standnummer ist die 3C60.









Über Di Gennaro

Die Di Gennaro Feinkost- und Weinhandelsgesellschaft mbH mit Sitz in Stuttgart ist der führende Anbieter italienischer Premium-Spezialitäten im deutschsprachigen Raum und gilt als Pionier der italienischen Ess- und Weinkultur in Deutschland. Das 1969 gegründete Familienunternehmen steht für authentische Spitzenprodukte: Neben den Produkten renommierter Hersteller, die zu den besten Italiens gehören, steht auch die Eigenmarke „Selezione Di Gennaro“ für höchsten Genuss, kompromisslose Qualität und natürlich gesunde Produkte. Vom Handels- und Logistikzentrum in Stuttgart-Wangen aus beliefert Di Gennaro insbesondere den gehobenen Einzelhandel, die Gastronomie, Delikatess-Geschäfte, Weinhandlungen und Gourmet-Restaurants sowie die Feinkost-Abteilungen von Verbrauchermärkten. Mit seinen Filialen in München, Düsseldorf, Frankfurt sowie Nürnberg und dem „Gourmet-Haus“ in der Stuttgarter Innenstadt ist Di Gennaro eine feste Größe in der deutschen Genusslandschaft.


Kontakt für Journalisten:

Fabian Jauss
Unternehmenskommunikation & Pressesprecher

Di Gennaro Feinkost- und Weinhandelsgesellschaft mbH
Von-Pistorius-Str.1
70188 Stuttgart

Telefon +49 711 16853-27
Fax +49 711 16853-10

fabian.jauss@digennaro.de