16.03.2010

DLG - Deutsche Landwirtschafts - Gesellschaft e.V.

DLG-Akademie: Sensorik-Seminar Wein & Sekt

Produktgruppenspezifisches Weiterbildungsangebot – DLG-Sensorik-Zertifikat anerkannter Qualifikationsnachweis – 5. und 6. Mai 2010

(DLG). Die Akademie der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) bietet im Rahmen ihres Fortbildungsprogramms ein Sensorik-Seminar für Wein & Sekt an. Die Veranstaltung findet am 5. und 6. Mai 2010 im DLG-Sensorikzentrum in Frankfurt am Main statt. Das Seminar mit hohem Praxisbezug richtet sich an Oenologen und Fachkräfte aus Weingütern, Kellereien, Labors und dem Handel, die bereits über Produktkenntnisse und sensorische Erfahrungen verfügen. Schwer-punkte der Fortbildung sind die Grundlagen der aktuellen sensorischen Wein- und Sektanalytik sowie das Training fachlicher Bewertung nach dem DLG-Bewertungsschema. Das DLG-Sensorik-Zertifikat, das im Anschluss an das Seminar erworben werden kann, ist ein international anerkannter Qualifikationsnachweis bei Zertifizierungen gemäß DIN EN ISO 9001:2008 und weist den Inhaber als offiziell anerkannten sensorischen Sachverständigen für Wein und Sekt aus.

Im Rahmen des Seminars wird eine Vielzahl verschiedener wissenschaftlicher Sensorik-Methoden theoretisch und praktisch sowie produktspezifisch vorgestellt. Dazu zählen Erkennungs-, Dreiecks- und Rangordnungsprüfungen sowie die Identifikation und Beschreibung von unterschiedlichen Aromen. Die sensorische Qualitätsbeschreibung und -bewertung erfolgen an Hand des DLG-5-Punkte-Schemas. Grundlage der DLG-Methode ist die beschreibende Prüfung mit integrierter Bewertung. Das Seminar wird von Benedikt Bleile (Projektleiter der DLG-Bundesweinprämierung) und Stephan Schöller (Schöller Wein + Analytik, Bodenheim) geleitet. Beide sind Oenologen und als Experten für die Bewertung von Wein und Sekt an-erkannt.

International anerkannt: DLG-Sensorik-Zertifikat
An das Sensorik-Seminar anschließend können die Teilnehmer den Qualifikationstest zum DLG-Sensorik-Zertifikat ablegen. Das Zertifikat ist international anerkannt. Es weist den Inhaber als offiziell anerkannten Sensorik-Experten gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 aus und gilt als offizieller Qualifikationsnachweis bei der Zertifizie-rung von QM-Systemen nach DIN EN ISO 9001:2008.

Die Seminargebühren betragen 529 Euro + MwSt. (für DLG-Mitglieder 475 Euro + MwSt.). Anmeldeschluss ist der 13. April 2010.

Detaillierte Informationen zum Seminarangebot Lebensmittelsensorik sind erhältlich bei der DLG-Akademie, Eschborner Landstr. 122, 60489 Frankfurt am Main, Tel.: 069-24788-333, Fax: -336, E-Mail: akademie@dlg.org sowie unter www.DLG-Akademie.de. Online-Seminarbuchungen sind möglich unter www.DLG-Akademie.de.