05.03.2015

ISRAEL

DISCOVER THE TASTE OF ISRAELI WINES

Caro Maurer, MW

Master Classes mit Caro Maurer, MW, und Romana Echensperger, Sommelière


„Warum Israels Weine noch als Geheimtipp gelten? Weil Israel zugleich eines der ältesten und eines der jüngsten Weinländer der Welt ist. Von den rund 250 Weingütern im Land wurden 95 Prozent erst in den letzten 20 Jahren gegründet. Diese weitgehend unbeobachtete Weinrevolution hat eine junge Generation international ausgebildeter Winzer entfesselt und mit ihrem Enthusiasmus und Qualitätsansprüchen die traditionsreichen Betriebe mitgerissen. Das Ergebnis sind faszinierende Weine, die zur internationalen Spitzenklasse aufgeschlossen haben”, so Caro Maurer, Master of Wine.


Erst kürzlich hat sie Israel bereist, um die sieben Weingüter zu besuchen, deren Top-Weine sie auf der ProWein vorstellen wird. „BEST OF ISRAEL – der Titel eines meiner Seminare ist Programm“, bestätigt Caro Maurer. „Stilistisch hat sich Israel mit seinen besten Weinen zwischen Alter und Neuer Welt eingerichtet und ist gerade dabei, sein eigenes, unverkennbares Geschmacksprofil zu prägen: mit heimatverbundenen, aber zugleich auch weltoffenen Weinpersönlichkeiten.“


Caro Maurer hat 2011 die anspruchvollste Prüfung in der Weinwelt als erste deutschsprachige Frau bestanden - den Master of Wine. Die heute in Bonn lebende Weinjournalistin arbeitet seit 1994 freiberuflich, um sich auf Themen rund um Essen und Wein zu konzentrieren. Die Journalistin betreut dazu entsprechend die Wochenendbeilage des „General-Anzeigers“ in Bonn und schreibt für die Magazine „Der Feinschmecker“ und „Fine“. Außerdem wird sie als Jurorin zu zahlreichen internationalen Weinwettbewerben eingeladen. Sie moderiert Präsentationen und Wein-Tastings, leitet Seminare und Workshops und unterrichtet zudem angehende Weinakademiker und Masters of Wine.


Romana Echensperger, Sommelière und Journalistin, hat Israel schon mehrfach besucht. Erst im Januar war sie wieder dort und ist immer wieder fasziniert von „den interessanten Neuinterpretationen der „Under-Dog-Rebsorten“ wie Carignan und Petite Sirah. Man kann fast den Eindruck bekommen, dass die Rebsorten hier ihre wirkliche Heimat gefunden haben. Und erst die Cabernet Francs, eine Rebsorte die ich sehr liebe. Hier hat man auch einen eigenen Stil gefunden. Selten habe ich Cabernet Francs verkostet, die über die perfekte Reife verfügen in Kombination mit Finesse und ganz ausgewogenem Tanningerüst“.


Romana Echensperger war 12 Jahre Sommelière in deutschen und spanischen Top-Restaurants. Im Jahr 2005 wurde sie zur "Besten Sommelier Berlins" gewählt, als sie mit einer Weinkarte mit mehr als 1000 deutschen Weinen arbeitete. Von 2007 bis 2010 war sie Chef Sommelier im 3-Sterne-Restaurant Vendôme bei Köln. Sie schreibt regelmäßig im Kölner Stadtanzeiger über Weinthemen, lehrt am International Wine Institut, leitet Weinseminare und Workshops und ist Studentin im Institute of Masters of Wine. Sie hat bereits die theoretische sowie die praktische Prüfung bestanden und arbeitet derzeit an Ihrer Dissertation.


Das PROGRAMM



  • BEST OF ISRAEL 


Sonntag, 15. März um 10:30


Montag, 16. März um 15:30


Dienstag, 17. März um 10:30


mit CARO MAURER, MASTER OF WINE



  • DIE WEINREGIONEN ISRAELS


Sonntag, 15. März  um 16:00


mit ROMANA ECHENSPERGER, SOMMELIÈRE u. JOURNALISTIN


Montag, 16. März um 11:00


mit CARO MAURER, MASTER OF WINE


 


Diese sieben Weingüter präsentieren auf dem Gemeinschaftsstand der Weine aus Israel in Halle 9 / E 78 ihre Spitzenweine:



  • CARMEL www.carmelwines.co.il 

  • YATIR www.carmelwines.co.il 

  • RECANATI www.recanati-winery.com  

  • TEPERBERG1870 www.teperberg1870.co.il 

  • TABOR www.taborwinery.com  

  • GOLAN HEIGHTS www.golanwines.co.il 

  • GALIL MOUNTAIN www.galilmountain.co.il


Ausstellerdatenblatt