07.03.2016

CORAVIN Europe BV

CORAVIN launcht Nachfolgermodell: MODEL TWO Weinsystem

Das neue Coravin Model Two

Der Neuzugang der Coravin Collection lässt Weinvielfalt noch besser erleben


Stuttgart (Deutschland) / Burlington, Massachusetts (USA), 12. Februar 2016. Coravin, Inc., Erfinder des Coravin Weinsystems, mit dem sich Wein ausschenken lässt, ohne den Korken zu ziehen, kündigt heute den Marktstart des neuen Coravin Model Two an. Das beste Weinsystem seiner Klasse präsentiert sich knapp 1,5 Jahre nach Marktstart in Deutschland mit verbesserter Handhabung und cleverem, anwenderfreundlichem Design.


„Coravin ist dabei, die Weinwelt in großen Schritten zu revolutionieren. Die Ankündigung des Coravin Model Two ist in diesem Zusammenhang ein bedeutender Meilenstein“, sagt Frederic Levy, Präsident und CEO von Coravin, Inc. „Im Laufe der vergangenen zwei Jahre haben Weinliebhaber auf der ganzen Welt mit Coravin Wein aus Millionen von Flaschen ausgeschenkt, ohne diese zu öffnen. Das hat zu einer fundamentalen Veränderung geführt, wie Wein getrunken, verkostet und genossen wird. In diesem Zeitraum haben wir viel darüber gelernt, wie Anwender das Coravin System einsetzen und sind zuversichtlich, dass es mit dem neuen Design so einfach wie nie zuvor sein wird, Wein glasweise auszuschenken.“


In der Entwicklungsphase hat das Team von Coravin die Welt bereist, Privatanwender, Sommeliers und Winzer getroffen und das Weinsystem in der Anwendung beobachtet, um zu verstehen, wie Coravin weiterentwickelt werden kann. Folgende Verbesserungsmöglichkeiten wurden identifiziert und in Coravin Model Two umgesetzt:


• Ein geradliniges, modernes Design mit klaren Metallakzenten in Dunkelanthrazit
• Die Hohlnadel gießt 20 Prozent schneller aus als die ursprüngliche Nadel, ohne den Korken zu beschädigen und rastet ein, um undichte Stellen zu verhindern.
• Eine neue “L”-förmige, leicht zu bedienende ProperFit-Klemme mit strukturierten Griffen sorgt für einen sicheren Halt auf der Flasche.
• Die neue Patronentechnologie sorgt für eine perfekte Versiegelung zwischen Gerät und Gaspatrone und verhindert das Entweichen von Gas bei dem Einsetzen der Patrone.


Mit der Markteinführung des ersten Coravin Weinsystems im Jahr 2013 in den USA (Marktstart in Deutschland war Herbst 2014), hat Coravin die Weinwelt auf den Kopf gestellt. Seitdem hat die Marke signifikante Meilensteine erreicht: Internationale Verfügbarkeit in über 30 Ländern und über 500 Restaurants und renommierte Handeslpartnerschaften, zum Beispiel mit Neiman Marcus, Blooomingdale’s, KaDeWe, Alsterhaus oder den Mövenpick Weinkellern. Zuletzt konnte sich Coravin eine Serie-C-Finanzierung in Höhe von knapp 14 Millionen US-Dollar sichern.


Das Coravin Model Two ist in Deutschland ab Ende Februar 2016 online via www.coravin.de und ab März 2016 im Fachhandel zum Preis von 349€ verfügbar. Das Set beinhaltet ein Coravin Weinsystem, zwei Argonkapseln und, für eine kurzen Aktionszeitraum, eine moderne Tragetasche. Das Vorgängermodell C1000 (Coravin Model Eight) ist weiterhin im Fachhandel sowie online erhältlich und kostet 299€.


Das Wein-System Coravin
Coravin entwickelt und vermarktet das Coravin Wein-System an Weinliebhaber, Restaurants, den Weinhandel und Winzer. Einmalig in der Verarbeitung und im Design, nutzt Coravin eine patentgeschützte Technologie, um Wein aus der Flasche zu entnehmen, ohne den Korken zu entfernen. Das dabei eingesetzte Edelgas Argon wird seit Jahren in der Weinindustrie verwendet und ist natürlicher Bestandteil der Atemluft. Der in der Flasche verbleibende Wein bleibt von äußeren Einflüssen unberührt und kann natürlich weiter reifen.


Das Unternehmen Coravin
Coravin, Inc. ist ein Unternehmen in Privatbesitz und hat seinen Sitz in Burlington, Massachusetts, USA. Seit September 2014 bearbeitet das Tochterunternehmen Coravin Europe B.V. von Amsterdam aus die europäischen Märkte. Das Unternehmen spezialisiert sich darauf, die Art Wein zu servieren, privat zu genießen und zu verkaufen grundlegend zu verändern. Erfinder von Coravin ist Greg Lambrecht, Entwickler von medizintechnischen Geräten. Zusammen mit Unternehmer und Weinliebhaber Josh Makower, gründete Lambrecht das Unternehmen Coravin, Inc. Sie gewannen Nick Lazaris, ehemals CEO bei Keurig, für das Team, der sie beim Aufbau des Unternehmens und der Produktlinie unterstützte. Seit 2015 ist der ehemalige Nespresso-Geschäftsführer Frédéric Levy CEO und Vorstandsmitglied von Coravin, Incorporated. Mit Levy steht neben dem Holländer Maarten Dekker, Vice President & General Manager Coravin Europe B.V., ein zweiter Spezialist aus dem Hause Nespresso an der Spitze des Unternehmens.


www.coravin.com und www.coravin.de


Ausstellerdatenblatt