08/02/2011

Badischer Wein GmbH

Badischer Wein auf der ProWein 2011

Aktionsfläche über vier Stände und insgesamt 59 Mitglieder

Karlsruhe/Düsseldorf. Wenn sich die Weinwelt Ende März zur ProWein 2011 nach Düsseldorf aufmacht, ist auch der Badische Wein wieder mit von der Partie. Auf der Internationalen Fachmesse der Wein- und Spirituosenbranche vom 27. bis 29. März ist die Badischer Wein GmbH mit 13 Weingütern sowie 24 Genossenschaften auf vier Ständen vertreten. Insgesamt präsentieren am Gemeinschaftsstand sowie bei verschiedenen Verbänden, Kooperationen und Gruppierungen 59 Badische Weinerzeuger die sonnenverwöhnte Weinbauregion auf der wichtigsten Branchenmesse des Jahres.

In Halle 4 bilden die Stände B27, B31, D15 und D31 eine prominent positionierte Anlaufstelle für alle Weinfachleute – ganz im Sinne der Dachmarke konsequent an den Badischen Auftritt angelehnt. Elegantes Schwarz und sonnenverwöhnte Weinberge lenken den Blick direkt „nach Süden“. Ein umfangreiches Rahmenprogramm zeigt Baden als moderne Region mit sonnigem Charakter: Der Sonntag steht im Zeichen eines prickelnden ProWein-Starts. Badisches Terroir wird kompetent präsentiert, die Rebsorte Ruländer zum 300-jährigen Jubiläum verkostet und Riesling als echte Alternative im Burgunderland Baden vorgestellt. Montags gibt es einen Rückblick auf das Weinjahr 2010 mit den ersten Sommerweinen aus diesem vielversprechenden Jahrgang, einen Ausblick auf die 124. Badische Weinmesse im Herzen des Weinbaugebiets sowie einen Ausflug ins Spätburgunderland Baden mit Sommelier Holger Schramm. Am Dienstag stellen Weinexpertin Natalie Lumpp und Master of Wine Markus Del Monego den interessierten Besuchern „dufte Wein-Typen“ und „typische Badener“ vor.

Im vergangenen Jahr brach die ProWein alle Rekorde. Über 3.300 Aussteller und 36.000 Fachbesucher aus aller Welt kamen zur großen Leitmesse nach Nordrhein-Westfalen, 97 Prozent der Besucher äußerten sich anschließend positiv zum Verlauf der Messe. Auch 2011 wird es spannend: Wie bestimmt die reduzierte Ernte 2010 Angebot und Nachfrage? Nachhaltigkeit gewinnt noch mehr an Bedeutung, elegante Weine mit Finesse sind gefragter denn je. Die Badischen Winzer präsentieren Neues und Bewährtes, echte Schätze und kreative Ideen im bedeutenden internationalen Umfeld.

Wer den Badischen Wein auf der ProWein besuchen will, kommt 2011 noch schneller auf das Messegelände. Das neue „Besuchermagnet-System“ der Messe Düsseldorf ermöglicht den unkomplizierten Zutritt. Bei Vorlage des eTickets wird die persönliche Eintrittskarte, der sog. Badge, direkt erzeugt – der manuelle Umtausch entfällt.

Eine Standübersicht, das komplette Rahmenprogramm sowie die detaillierte Ausstellerliste der Badischer Wein Mitglieder am Gemeinschaftsstand und diversen weiteren Ständen kann direkt bei der Badischer Wein GmbH angefordert werden. Ein interaktiver Hallenplan ist außerdem auf www.prowein.de verfügbar.