22.02.2008

Bagrationi 1882

BAGRATIONI 1882 Mit neuen Konzepten auf der ProWein 2008

Traditionsreichstes Sekthaus aus Tiflis/Georgien präsentiert sich zum zweiten Mal im Rahmen des Georgischen Gemeinschaftssstandes mit „Vinum“ in Halle 4 B 61


Tiflis / Kronberg, Februar 2008 +++ BAGRATIONI 1882 ist die führende Sektkellerei aus Georgien und nutzt die diesjährige weltgrößte Leitmesse ProWein vom 16. bis 18. März 2008 in Düsseldorf, um seine ausgezeichneten Produkte und die internationale Expansionsstrategie des Unternehmens vorzustellen.

Das Unternehmen BAGRATIONI 1882 geht zurück auf den georgischen Prinzen Ivane Bagrationi-Mukharaneli, der bereits 1882 begann, nach der klassischen Flaschenmethode in Georgien Sekt zu produzieren und damit erste internationale Anerkennung fand.

Heute, mehr als 125 Jahre später, hat BAGRATIONI 1882 75 Prozent Marktanteil in seinem Heimatmarkt im Kaukasus und ist zwischen der Türkei und GUS/Russland die bekannteste Sektmarke. Mit dem Auftritt auf der ProWein 2008 erfolgt der Startschuss für die internationale Expansionsstrategie des Unternehmens mit Hauptsitz in Tiflis. Ziel ist es, in neue Märkte nach Europa sowie die USA, China und die Türkei mit Partnerunternehmen vorzudringen. Vor allem Deutschland, als ‚Sekttrinkernation’ schlechthin, gilt als einer der wichtigsten neuen Märkte.

„Im ersten und zweiten Quartal 2008 wollen wir ein schlagkräftiges Distributoren-Netz aufbauen, welches mit exklusiven und maßgeschneiderten Produkten die verschiedenen Vertriebskanäle HoReCa (Hotels, Restaurants und Catering), den Fachhandel sowie den Lebensmittelhandel bedienen kann“, erklärt Bernd Schäfer, Direktor Marketing und Sales von BAGRATIONI 1882. Der erfahrene Branchenkenner verlegte seinen Schreibtisch im vergangenen Jahr von Mainz nach Tiflis, um die Internationalisierungsstrategie des Sekthauses tatkräftig zu unterstützen.

Das Land Georgien am schwarzen Meer umgeben vom Kaukasusgebirge steht für die Kulturgeschichte des Weinanbaus und der Kultivierung der Reben. BAGRATIONI 1882 fühlt sich dieser Tradition sowie seinem eigenen hohen Qualitätsanspruch verpflichtet. Mit einer Vielzahl autochthoner Rebsorten, einmaligen Böden, allerbesten Klimabedingungen und Erfahrungsschätzen in der klassischen Flaschengärung sind die allerbesten Voraussetzungen für die Herstellung feinster Sektsorten mit außergewöhnlichen Geschmacksnuancen geschaffen.

Die ProWein 2008 und die Öffnung der Märkte bietet dem traditionsreichen Haus ungeahnte Chancen der Vermarktung seiner Produkte in vielen Ländern und auf allen Kontinenten.

Für weitere Informationen:
BAGRATIONI 1882
Bernd Schäfer
12. D. Sarajishvili Ave.
0153 Tiflis/Geogien
Tel.: + 995 32 651236 (ext. 112)
Fax: + 995 32 652432
Email: b.schaefer@bargationi.ge
www.bagrationi.ge

BAGRATIONI 1882 Presse- und Informationsbüro
c/o PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Jutta Tarlan/Nicolai Friedrichsen
Tel.: + 49 6173 9267 13
Fax: + 49 6173 9267 67
Email: bagrationi@prpkronberg.com
www.prpkronberg.com