03/03/2009

Kelterei Heil

Alkoholfreier Apfelwein

Hessens Nationalgetränk jetzt auch ohne Alkohol

Als erste hessische Kelterei brachte die Kelterei Heil einen alkoholfreien Apfelwein auf den Markt. Für diese Variante verwenden die Kelterer aus Laubus-Eschbach besonders aromareichen Apfelwein. Sie entziehen ihm den Alkohol auf schonende Weise, so dass der typisch herbe Geschmack erhalten bleibt. Hessens Lieblingsgetränk ist nun auch für Autofahrer, beim Sport und im Beruf ein erfrischender Durstlöscher.

„Mit Blick auf den Biermarkt haben wir festgestellt, dass die steigende Nachfrage nach alkoholfreiem Bier nicht nur auf den Alkoholverzicht bei Autofahrern zurückzuführen ist“, sagt Geschäftsführer Martin Heil „Als willkommene alkoholfreie Alternative stehen immer mehr Erfrischung und Geschmack im Vordergrund.“ Für die Herstellung der alkoholfreien Variante eignet sich nicht jede Sorte Apfelwein. Es kommen nur besonders aromareiche Apfelsorten von hessischen Streuobstwiesen zur Verwendung wie Schafsnase, Renette, Rambour, Boskoop, Bittenfelder oder Trierer Weinapfel. Um den Geschmack des Apfelweins auch nach dem Entalkoholisierungsprozess so weit wie möglich zu erhalten, nutzt die Kelterei Heil ein besonders schonendes Verfahren des Alkoholentzugs. Der Alkohol wird unter einem Vakuum abdestilliert und zusammen mit den Aromen aufgefangen. Später werden Alkohol und Aromen in einer so genannten Rektifizierkolonne getrennt und die Kelterer setzen das zurückgewonnene Aroma dem Apfelwein wieder zu. Das Vakuum lässt den Alkohol bereits bei 30 Grad Celsius sieden, einer Temperatur, die die Aromen schont. Bei einer sonst üblichen Abdampftemperatur von 80 Grad Celsius würde der Apfelwein „verbrennen“ und bekäme einen entsprechend verbrannten Geschmack.

„Für viele Hessen ist Apfelwein ein Identifikationsmerkmal ihrer Heimat“, so Martin Heil. „Mit der alkoholfreien Variante bieten wir ein Getränk an, das die geschätzten Eigenschaften des normalen Apfelweins besitzt – herber Geschmack und Spritzigkeit – , dessen Genuss aber keine Beeinträchtigung bei Arbeit, Sport oder eben beim Autofahren mit sich bringt.“ Zudem hat der Apfelwein, von Natur aus kalorienarm, in seiner alkoholfreien Version noch weniger Kalorien.

Den alkoholfreien Apfelwein der Kelterei Heil gibt es im Getränke- und Lebensmittelhandel sowie in der Gastronomie. Er ist erhältlich in 1,0 und 0,33 Literflaschen.