Akkreditierung

Akkreditierungsstellen
Die Akkreditierung für Journalisten findet im Foyer des Hauptgebäudes (Messe Center) sowie ab Messebeginn zusätzlich an den Akkreditierungsschaltern im Eingang Nord und Ost statt.

Bitte legen Sie einen gültigen und anerkannten Presseausweis oder eine Legitimation Ihrer Chefredaktion vor. Auch ein Belegexemplar mit Ihrem Namen im Impressum/ Redaktion in Verbindung mit dem Personalausweis wird anerkannt.

Wir bitten um Verständnis, dass alle Nicht-Redakteure, wie zum Beispiel Marketing- oder Anzeigenleiter, vom Erhalt der Pressekarte ausgeschlossen sind. Wir weisen darauf hin, dass auch eine vorab erfolgte Aufnahme in den Presseverteiler der Messe Düsseldorf nicht automatisch den Erhalt einer Pressekarte bedeutet.
Foto: Presseausweis

Bitte beachten Sie:

Eine Vorab-Akkreditierung und ein Vorversand von Pressekarten erfolgt nicht!

Akkreditierungsstellen zur ProWein

Eine Vorab-Akkreditierung und ein Vorversand von Pressekarten zur ProWein 2017 erfolgt nicht; die Akkreditierung ist ausschließlich vor Ort möglich!

Akkreditierungscounter finden Sie
im Foyer des Verwaltungsgebäudes
im Presse Center
in den Eingängen Nord und Ost

Parken

Reisen Sie mit dem Auto an, nutzen Sie das Parkhaus „P4“ an der Stockumer Kirchstraße (Beschilderung „Messe Verwaltung“), neben dem Messe-Hochhaus.

Bitte ziehen Sie beim Erstbesuch der Messe ein Ticket und zeigen Sie bei der Ausfahrt dem Personal die von uns ausgestellte Akkreditierung. So erhalten Sie Ihr kostenfreies Ausfahrtticket. An den Folgetagen gilt die Akkreditierung als Zufahrtberechtigung und für den Erhalt eines Ausfahrttickets.