Spitzenwerte für die ProWein 2016

Diese Meldung ist in den folgenden Sprachen verfügbar:

Der Erfolgskurs der ProWein ist ungebrochen. Vom 13. bis 15. März 2016 kamen noch einmal mehr Aussteller und Besucher aus aller Welt zur internationalen Leitmesse der Wein- und Spirituosenbranche nach Düsseldorf. Über 55.000 Fachbesucher informierten sich an den Ständen der 6.200 Aussteller, gaben ihre Order ab und nutzten das vielfältige Rahmenprogramm. Mittlerweile kommt die Hälfte aller Besucher aus dem Ausland nach Düsseldorf. Für alle Weinliebhaber fand die mittlerweile 10. Ausgabe von ProWein goes city mit zahlreichen Wein-Events in und um Düsseldorf statt.

Die ProWein ist in ihrer Größe und Vielfalt weltweit einzigartig. Bei keiner anderen Veranstaltung gibt es ein solch breites und internationales Angebot. Zur aktuellen Ausgabe der ProWein waren alle relevanten Weinregionen dieser Welt in Düsseldorf versammelt, darunter auch zahlreiche Marktführer aus Europa und Übersee. Zu den größten Ausstellernationen zählten in diesem Jahr Italien (1.500), Frankreich (1.300), Deutschland (1.000), Spanien (550), Österreich (320), Portugal (300) und Übersee (600). Dazu kamen rund 420 Aussteller aus 30 Ländern mit ihren besonderen Spirituosen. Insgesamt waren Aussteller aus 59 Nationen vertreten.

Dieses Angebot lockte über 55.000 Fachbesucher aus der ganzen Welt nach Düsseldorf. Das entspricht einem Anstieg von rund sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr (2015: 52.000 Fachbesucher aus 123 Ländern). Dabei entwickelt sich die ProWein immer mehr zu einem globalen Top-Event: Die Besucher reisten in diesem Jahr aus 126 verschiedenen Ländern an. Jeder zweite Besucher kam aus dem Ausland nach Düsseldorf. Den höchsten Anstieg gab es außerhalb von Europa bei den Besuchern aus Übersee, hier vor allem aus Asien. Insgesamt hält der Trend an, dass die ProWein vor allem die Entscheidungsträger mit hoher Beschaffungskompetenz anzieht: Über 70 Prozent der Besucher kamen aus dem Top- oder mittleren Management. Gute Noten gab es auch bei der Beurteilung des Messe-Erfolgs: Jeder zweite Besucher bestätigte, neue Lieferanten gefunden zu haben und zwei Drittel konnten mit nützlichen Infos zu Trends und Neuheiten nach Hause fahren. Knapp 96 Prozent haben ihr Messebesuchsziel voll erreicht. „Die Zahlen zeigen uns deutlich, dass die ProWein die weltweit wichtigste Business-Plattform überhaupt für die Branche ist. Hier gehen die Messe-Budgets hin. Und auch für die großen, prestigeträchtigen Weingüter ist die ProWein mittlerweile zum absoluten Pflichttermin geworden“, fasst Hans Werner Reinhard, Geschäftsführer Messe Düsseldorf, den erfolgreichen Verlauf der ProWein 2016 zusammen.

Siobhan Thompson, CEO von Wines of South Africa (WOSA), bestätigt diese Aussage: „Die ProWein ist die wichtigste Fachmesse für unsere südafrikanischen Produzenten - vor allem wegen ihrer hohen globalen Relevanz. Die ProWein gibt uns die Gelegenheit, mit allen wichtigen Ansprechpartnern aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten. Das hat sich auch in diesem Jahr wieder bestätigt.“

Ebenso Monika Reule, Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts (DWI): „Aus Sicht der deutschen Aussteller ist die diesjährige ProWein sehr erfolgreich verlaufen. Die ProWein hat erneut gezeigt, dass sie die weltweit führende Weinfachmesse ist. Besonders gelobt wurde die Qualität der nationalen und internationalen Fachbesucher.“

Veranstaltungsprogramm
Begleitet wurde die ProWein auch in diesem Jahr von einem vielfältigen Rahmenprogramm. Mehr als 300 Veranstaltungen waren entweder direkt an den Ständen der Aussteller oder im zentralen ProWein Forum im Angebot. Dazu gab es weitere Verkostungsmöglichkeiten - zum Beispiel in der Champagne Lounge oder bei der Auswahl von MUNDUS VINI. Die Sonderschau "same but different" zeigte in ihrer zweiten Auflage wieder neue, ungewöhnliche Wege in der Weinproduktion bzw. der Vermarktung von Wein. In der FIZZZ Lounge wurden leichte, aber doch sehr geschmacksintensive Shim Cocktails gemixt und als neue Trend-Drinks vorgestellt. Auch hier vergaben die Besucher Bestnoten und zeigten sich äußerst zufrieden mit dem Angebot der ProWein.

ProWein goes city
Nach Messeschluss kamen auch alle Weinfreunde in und um Düsseldorf auf ihre Kosten. Das Programm ProWein goes city feierte sein 10-jähriges Bestehen und lockte mit vielen spannenden Events. Ob Weinmenü, Kochkurs, Bottle Party oder Kunstausstellung - für jeden Weinliebhaber war etwas dabei.

ProWein weltweit
Direkt im Anschluss an die ProWein in Düsseldorf findet vom 12. bis 15. April 2016 die Premiere der ProWine Asia in Singapur statt. Die mittlerweile vierte Ausgabe der ProWine China in Shanghai startet vom 7. bis 9. November 2016. Die nächste ProWein in Düsseldorf gibt es vom 19. bis 21. März 2017. Und auch der Termin für die ProWein 2018 steht bereits fest. Sie findet vom 18. bis 20. März 2018 in Düsseldorf statt.

Alle Informationen zur ProWein finden sich im Internet unter www.prowein.de. Hochauflösendes Bildmaterial finden Sie in unserer Fotodatenbank im Bereich „Presse Service“ auf www.prowein.de.

+++ ANHANG +++

Stimmen von Ausstellern zur ProWein 2016

Monika Reule, Geschäftsführerin Deutsches Weininstitut (DWI): „Aus Sicht der deutschen Aussteller ist die diesjährige ProWein sehr erfolgreich verlaufen. Sie hat erneut gezeigt, dass sie die weltweit führende Weinfachmesse ist. Besonders gelobt wurde die Qualität der nationalen und internationalen Fachbesucher. Der Jahrgang 2015 ist den großen Erwartungen, die an ihn gestellt wurden, in jeder Hinsicht gerecht geworden. Die Weißweine aus den deutschen Anbaugebieten, die im Focus der Präsentation standen, präsentierten sich besonders fruchtig, komplex und sehr harmonisch. Sie bieten ein ausgesprochen gutes Preis-Genuss-Verhältnis und schaffen so erstklassige Voraussetzungen, in diesem Jahr unsere Marktposition im In- und Ausland zu stärken und auszubauen.“

Fernando Pavón, Export Director Emiliana/Chile: „Die diesjährige ProWein ist für uns ein voller Erfolg! Wir konnten zum einen unsere Präsenz in Europa ausweiten, als auch Neukunden in Kanada und USA gewinnen. Unser Bio-Schaumwein Emiliana, den wir letztes Jahr hier getestet haben, kommt dieses Jahr sehr gut an. Die ProWein ist dafür die beste Plattform, da sie sehr professionell und B2B-orientiert ist."

Antje Kreikenbaum, Managing Director of Herdade dos Lagos/Portugal:„Die ProWein ist die wichtigste Messe, um Neukunden zu gewinnen. Wir exportieren unsere Bio-Weine mittlerweile in die ganze Welt, von Japan bis Kanada. Ein Grund ist die Präsenz unserer mit Gold ausgezeichneten Weine in der Mundos Vini Verkostungszone. Ein anderer ist sicherlich der Trend zu veganen Weinen, der unsere Spezialisierung darstellt."

Jan Rock, Director of Corporate Communications, Henkell & Co./Deutschland: „Die ProWein hat sich zur bedeutendsten Weinfachmesse weltweit entwickelt und hat trotz ihrer Größe kein übertriebenes Wachstum hervorgebracht. Um neue Angebote zu kommunizieren und Trends zu setzen, ist sie eine wunderbare Plattform. Ein Trend geht z.B. zu ausgewiesener Qualität. Man gönnt sich wieder was, was unserer Fürst von Metternich Linie zugutekommt."

Mireia Prim, Brand Ambassador, Torres/Spanien: „Die ProWein ist für uns die wichtigste Messe, weil hier Importeure aus der ganzen Welt unterwegs sind. Sie kommen sehr gut vorbereitet, was die drei Messetage wirklich effektiv werden lässt. Wir nutzen sie auch, um neue Trends aufzuspüren, wie z.B. die steigende Nachfrage nach alkoholfreien Weinen, von denen wir nun drei im Angebot haben."

Stimmen von Besuchern zur ProWein 2016

Koffikan Kouadio arbeitet für ein Hotel in Bonn und möchte wissen, „welchen Wein ich zu welchem Gericht anbieten kann. Die ProWein ist eine optimale Gelegenheit, um Weine aus der ganzen Welt zu probieren und sich weiterzubilden."

„Auf der ProWein bekommt man Anregungen ohne Ende", schwärmt Christa Busch. Als Ladenbesitzerin schätzt sie u.a. die große Auswahl an französischen Rosé-Weinen. „Ich kann nur jedem die ProWein empfehlen! Ein Muss, wenn man seinen Geschmackssinn schärfen möchte!"

Dr. Elena Bonicelli aus Italien arbeitet für eine italienische HR Agentur, die sich auf den Wein-Sektor spezialisiert hat. Auf der ProWein ist sie auf der Suche nach neuen italienischen Kunden. „Es lohnt sich, aus Italien hierher zu kommen, da die ProWein sehr geschäftsorientiert ist und stetig wächst."

Gonçalo Melo aus Portugal ist zum ersten Mal auf der Messe. „Ich bin hier, um neue Weine aus Australien und anderen Regionen zu probieren und kennen zu lernen. Ich bin sehr beeindruckt von der ProWein, eine der besten Messen!"

Die Französin Jeida Boussenina berät die Wein- und Spirituosen-vertreibende Industrie in Shanghai/China. „Die ProWein bietet so viele Geschäftsgelegenheiten, dass es sich wirklich lohnt, hierher zu kommen. Da ich noch relativ neu in diesem Bereich bin, profitiere ich sehr von den Masterclasses."

Die Chinesin Quanquan Wang studiert und arbeitet in Frankreich. „Ich möchte hier möglichst viele Weine aus der ganzen Welt verkosten. Bei so vielen spannenden Veranstaltungen fällt es mir schwer, eine Wahl zu treffen. Die ProWein ist wirklich beeindruckend groß und definitiv einen Besuch wert!"

Winzer François Delhon aus Frankreich kennt die ProWein schon von Kindesbeinen an, als er sie noch mit seinem Vater besuchte. Seit zwei Jahren kommt er nun als Händler. „Es ist definitiv die größte Wein-Messe der Welt und meines Erachtens besser als die Vinexpo. Toll, dass man die ganze Welt an einem Ort verkosten kann!"

Der Spanier Alejandro Perez besucht die ProWein zum ersten Mal und ist begeistert: „Die ProWein ist Spitzenreiter, was die Internationalität, Anzahl der Aussteller, Verkehrs-Anbindungen und Organisation anbelangt. Die Webseite ist wirklich gut gemacht, so dass man schnell alle nötigen Infos findet. Alles in allem ein sehr angenehmer und lohnender Aufenthalt hier!"

Ihre Ansprechpartner

Christiane Schorn
(Referent)
Tel.: +49 (0)211 4560-991
Fax: +49 (0)211 4560-87991
SchornC@messe-duesseldorf.de

Brigitte Küppers
(Sachbearbeitung)
Tel.: +49 (0)211 4560-929
Fax: +49 (0)211 4560-87929
KueppersB@messe-duesseldorf.de

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über ein Belegexemplar!

YouTube

Impressionen, Interviews und Rückblicke
ProWein@youtube

Facebook

Werden Sie Fan
ProWein@Facebook

Twitter

Folgen Sie uns unter #ProWein
ProWein@twitter