12.03.2013

piccoli produttori GRANDI VINI - Gianni Dirk Formizzi

AUTOCHTONE REBSORTEN - 70 italienische einheimische Rebsorten an einem Stand!

Renato Romagnoli mit einer Lacrima di Morro d'Alba Traube

An den 8 meter langem Tresen der piccoli produttori (Halle 3 Stand J87) werden italienische Weine von kleinen Erzeugern vorgestellt die hauptsächlich  einheimische Rebsorten vnifizieren. Eine so breite auswahl an einheimischen Rebsorten an einen einzigem Stand ist einmalig: mehr als 70 Rebsorten:


Abrustine


Aglianico


Alicante


Arneis


Barbera


BOMBINO NERO


Brachetto


Brunello


Canajolo


Cesanese


Ciliegiolo


Coda di Volpe


CATARATTO


Colorino


Corvina Veronese


Corvinone


Croatina


DOLCETTO


Falanghina


Fiano


Fiano Minutolo


Fior d’arancio


FOGLIA TONDA


Gaglioppo


Garganega


Grechetto


Greco


Grillo


Groppello


Incrocio Manzoni


Inzolia


Lacrima di Morro


Lancillotta


Magliocco


Malvasia di Candia


Malvasia PuntinatA


Malvasia NERA


Mantonico


MARESCO


Marzemino


Moscato bianco


Moscato nero


Molinara


Montepulciano


Nebbiolo


Negrara


NEGRETTO


NEGROAMARO


Nero d’Avola


Oselèta


PELàRA


Piedirosso


Pignoletto


PRIMITIVO


Pugnitello


Rebo


Rondinella


Sagrantino


SALAMINO


Sangiovese


Sciascinoso


Serpina


Sorbara


Spoletino


Tocai


Trebbiano Dorato


Trebbiano di Lugana


VERDECA


Verdicchio


Vermentino


VERNACCIA NERA


ein Schatz an Verschiedenheiten der das grosse Reichtum der Italieniscen Halbinsel darstellt. Die Winzer selbst (21 aus 20 italienischen Regionen) werden mit ihrer Leidenschaft die Weine vorstellen die einmalige lokalen Eigenschaften ausdrucken. Gianni Formizzi Opitz