24.03.2009

Association de Vignerons Patrimoine des Terroirs

5 Gute Gründe, uns Vertrauen zu schenken

1. Die Werte, die wir respektieren ... und verteidigen: Als Mitglied von " Patrimoine des Terroirs " muss man ein Handwerker sein, der sein Terroir fördern und dessen Wert steigern will. Das ist die dauernde Bemühung die Natur zu achten, indem man den gesunden Menschenverstand chemischen Behandlungen gegenüber bevorzugt, eine strenge Befolgung von Anbau- und Keltermethoden beachtet und sich um eine dauerhafte Verbesserung bemüht. Jedes Mitglied verpflichtet sich, die Natur um sich herum zu fördern, zu erhalten, zu bereichern und das historisches, kulturelle Weinbau Erbe zu übermitteln, das sein Weingut, seine Arbeit und sein Know-How darstellt..

2. Der Reichtum der Vielfalt: Jedes Weingut hat seine Geschichte, seine Tradition, sein Terroir … um das Weinerbe zu bereichern. Vom Elsass zum Languedoc, von einem Corbières zu einem Touraine Sauvignon legen wir somit Wert auf den Reichtum und die Besonderheiten jeden Weinguts. Mehrere in einem Verband zu sein, bedeutet auch die Möglichkeit zu haben, sich auszutauschen, nicht für sich alleine zu arbeiten, sondern auch seine Erfahrungen, Kenntnisse und Entdeckungen zu teilen zu Gunsten aller, vom Weingut bis zum Weinliebhaber, nämlich unseren Kunden.

3 .Ein einziger Ansprechpartner : Alle Weine sind am gleichen Ort verfügbar, im Departement 41: Es ist möglich, jede Bestellung zu mischen egal welche Menge, welches Weingut; aus einem vollständigem und umfangreichem Sortiment aus allen Gegenden Frankreichs. Die Lagerkosten sind beschränkt, da die Einkäufer regelmäßiger, eher in kleineren Mengen bestellen können und das gilt für jeden Wein.

4. Die Wertsteigerung des Terroirs: Wir sind in einer Epoche, wo die Chemiekenntnisse und die technologischen Fortschritte
es ermöglichen, trinkbare Weine ein wenig auf der ganzen Welt anzubauen. Das Prestige Frankreichs beruht auf seiner Echtheit, seinem Terroirs, der begrenzten Fläche seiner Weingüter und einem historischem Know-How. Doch selbst ein Boden mit den Eigenschaften eines Terroirs entwickelt sich zu einem banalen, normalisiertem Substrat, wenn chemisch und materiell unbedachte Maßnahmen die lebenden Organismen gestört haben, aus denen der Boden besteht und wenn er ausgewaschen ist. Deshalb vereint "Patrimoine des Terroirs" Männer und Frauen, die bemüht sind, diese so empfindliche Umwelt zur Geltung zu bringen und zu achten, wie den Reichtum des französischen Weinanbaus.

5. Ein gemeinsamer Wunsch, gemeinsame Ziele : Das bedeutet, daß wir diese Qualitât, dieses Know How, diese Besonderheiten, die wir so sehr schätzen, miteinander teilen möchten. Leichter gesagt als getan!... Und dennoch, sind wir stolz, Männer und Frauen zu sein, die die gleiche Philosophie teilen und für die es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen, sie kennen zu lernen..