04.02.2010

Israel Export & International Cooperation Institute

1. Februar 2010 ProWein startet mit spannender Doppel-Weinprobe: Gemeinschaftsverkostung israelischer und deutscher Spitzenweine

Wann? Sonntag, 21. März 2010 um 10.15 Uhr
Wo? Am Israel-Stand in Halle 6 (6 H 19)
Wer? Die teilnehmenden Weingüter sind (nach heutigem Stand):
Avidan (Judäische Berge), Blankenhorn (Baden), Dalton (Oberes Galiläa),
Galil Mountain (Oberes Galiläa), Georg Breuer (Rheingau),
Golan Heights Winery (Golanhöhen), Heymann-Löwenstein (Mosel),
Margalit (Oberes Galiläa), Mosbacher (Pfalz), Recanati (Unteres Galiläa),
Prinz zu Salm-Dalberg’sches Weingut (Nahe), Tishbi (Negev),
Vitkin (Carmel-Berge), von Racknitz (Nahe)
Die teilnehmenden deutschen Weingüter sind allesamt Partner im Projekt Twin-Wineries,
das sich im Jahr 2008 im Anschluss an die ProWein erstmals präsentierte.
Dabei schließen Spitzenerzeuger aus Israel und Deutschland paarweise länderübergreifende
Partnerschaften.
Ziele:
– voneinander zu lernen, etwa durch Austausch im Ausbildungsbereich
und gegenseitige Besuche
– die Weine des jeweils anderen im eigenen Land populärer zu machen,
z.B. durch Präsentation auch der Partner-Weine bei eigenen Veranstaltungen
– und, nicht zuletzt, die deutsch-israelische Freundschaft durch den
persönlichen Kontakt mit Leben zu erfüllen.
Ein Projekt mit Zukunft:
Das Projekt Twin-Wineries wächst beständig, neue Verbindungen werden geknüpft.
Ein weiteres hochkarätiges deutsches Weingut, dessen Name noch geheim bleiben
soll, wird voraussichtlich ebenfalls als »Twin« mit von der Partie sein und auf der
ProWein gemeinsam mit dem israelischen Partner die »Vermählung« offiziell bekannt geben.
Geführte Verkostungen während der ProWein
Während der Messe gibt es reichlich Gelegenheit, die israelischen unter kundiger Anleitung
kennenzulernen. Reuven Rubin, als Ausbilder und Sommelier bei der Golan Heights Winery
tätig und als Ex-Berliner des Deutschen bestens mächtig, führt Sie dreimal täglich in die
Welt des israelischen Weins ein.
Zeiten: täglich 10.15 Uhr / 14.00 Uhr / 16.30 Uhr
___________________________________________________________________
Für weitere Informationen oder druckfähiges Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
Renee SALZMAN
Zag Wines Ltd.
renee@zagwines.com
+972-54-223 14 09
Rozsika FARKAS
redaktion@divino-muenchen.de
+49-89-34 34 67
mobil +49-170-2 08 28 96