08.09.2006

„Klasse-Treffen mit Wein“ auf der hogatec 2006

Für die vinophilen Gastronomen und Hoteliers ist die hogatec - Internationale Fachmesse Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung – vom 24. bis 28. September ein guter Grund, in die Messemetropole Düsseldorf zu kommen. Zum ersten Mal können beim „Klasse-Treffen mit Wein“ ausgewählte Weine internationaler Anbaugebiete verkostet werden. Pate dieser Premiere ist die ProWein (Internationale Fachmesse Weine und Spirituosen), die mit rund 2.900 Ausstellern aus über 40 Ländern und mehr als 32.000 Fachbesuchern aus aller Welt der jährliche Dreh- und Angelpunkt für die internationale Wein- und Spirituosenbranche ist.

Zur Auswahl stehen in Halle 10 (Stand D60) Weine aus Deutschland, Australien und Frankreich. So präsentiert sich das Deutsche Weininstitut mit den Anbaugebieten Franken, Pfalz, Mosel-Saar-Ruwer und Rheinhessen und bietet damit gleichzeitig einen repräsentativen Querschnitt durch das deutsche Reb-sortenspektrum. Im Zentrum der Frankenpräsentation stehen die fruchtigen, aromatischen und bekömmlichen Weine der Müller-Thurgau-Rebe. Diese Weine sind gerade in letzter Zeit wieder auf großes Interesse gestoßen, entsprechen sie doch dem Trend zum unkomplizierten und leichten Trinkgenuss. „Riesling S – trockene Steillagenrieslinge von Mosel-Saar-Ruwer“ ist das Motto des zweiten Themenschwerpunkts. Diese Bezeichnung steht für Spitzenweine in harmonisch-trockener Geschmacksrichtung aus den weltberühmten Schiefer-steillagen an Mosel, Saar und Ruwer. Nur Weine, die nach strengen Qualitäts-kriterien erzeugt werden, dürfen das geschützte Zeichen „Riesling S“ tragen.

Die Lounge ist aber auch eine ideale Gelegenheit, sich über die Weinprofile der Pfalz zu informieren. Vor kurzem erst hat die Pfalz das neue Gütezeichen „DC Pfalz“ eingeführt, das für die fünf klassischen Rebsorten Riesling, Weiß-burgunder, Grauburgunder, Spätburgunder und Dornfeld vergeben wird. Alle Weine mit diesem Qualitätssiegel zeichnen sich durch ein gebietstypisches, sensorisch klar definiertes Geschmacksbild aus und garantieren dadurch den typischen Pfälzer Wein. Über Silvaner aus Rheinhessen können sich die hoga-tec-Besucher ebenfalls in Theorie und Praxis informieren. Die Weine mit dem Siegel „RS Rheinhessen Silvaner“ versprechen intensive Fruchtaromen, feine Struktur und ein lebendiges Säurespiel.

Ein besonderer Leckerbissen im wahrsten Sinn des Wortes verspricht die Verkostung von Schokolade und deutschem Wein zu werden. Gerade dunkle Schokolade mit pfeffrig, würzigen Aromen harmoniert perfekt zu Rebsorten wie Spätburgunder, Dornfelder oder Cabernet Sauvignon.

Die ProWein-Lounge bietet außerdem eine hervorragende Gelegenheit, in die Weinwelt von downunder einzutauchen. Die Australian Wine and Brandy Cor-poration präsentiert Weine der verschiedensten Anbaugebiete Australiens - beispielsweise aus dem Barossa Valley, aus Coonawarra oder dem Claire Valley. Alle zur Verkostung stehenden Weine kommen aus Familienbetrieben, die Wert auf Qualität und Charakter der Weine legen. Abgerundet wird das internatio-nale Weinangebot durch edle Tropfen von der französischen Insel Korsika.


Vorläufige Ausstellerverzeichnisse und weitere Informationen im Internet unter: