28/01/2015

Der Mallorquiner GmbH

>Der Mallorquiner< - Weine und Feines aus Mallorca

Die Ferien sind vorüber. Mallorca, Insel unserer Sehnsucht, ist wieder so fern. Wir sehnen uns nach Sonne und einem Glas mallorquinischen Wein, dazu ein Schälchen Oliven und noch ein paar Kleinigkeiten wie Sobrasada, Käse, Schinken, um uns ein kleines Tapas-Menu anzurichten. Klar, man könnte in das nächstgelegene Feinkostgeschäft gehen oder den Supermarkt nach mallorquinischen Spezialitäten durchforschen. Doch selbst, wenn man fündig würde – es wäre nicht dasselbe.


Das dachte sich auch der Gründer des „el Mallorquin“, Georg Weimert – Nordrhein-Westfale von Geburt, Mallorquiner im Herzen. Das erste Mal kam er in einer Tragetasche auf die Insel, als Baby. Das war 1968 und bis zu seinem sechsten Lebensjahr blieb er Insulaner, dann musste er zurück nach Deutschland, die Schulbank drücken. Doch da waren ja noch die Wochenenden und die Ferien, die er dank seiner Eltern, wahre Mallorcapioniere der ersten Stunde, verbringen konnte. So haben diese sonnigen Jahre seine Liebe zur Insel unauslöschlich geprägt.


Noch heute pendelt Georg Weimert zwischen beiden Kulturen. Im Jahr 2001 entschied er sich, inspiriert auch von der Entscheidung der Balearen-Regierung, die Vermarktung heimischer Produkte zu fördern und ihm die Leitung des Balearenbüros Deutschland der Wirtschaftsabteilung zu führen, mallorquinisches Lebensgefühl in den Alltag nach Deutschland zu holen. Er machte es sich so zur Aufgabe, qualitativ hochwertige, nicht für den Massenmarkt bestimmte Lebensmittel vor allem aus touristisch kaum erschlossenen Regionen Mallorcas nach Deutschland zu bringen. Dabei sollten alle Produkte aus mallorquinischer (balearischer) Herstellung stammen, vor allem solche, die bis dato nur für den Inselbedarf hergestellt wurden.


Besonderen Wert legt „Der Mallorquiner“ auf die natürliche Herstellung. Viele seiner importierten Waren tragen das Prädikat „Artesana“, das von der Conselleria d'Agricultura, Comerc i Industria del Govern Balear nur Produkten verliehen wird, die naturgemäß und auf traditionelle Art und Weise hergestellt werden. In einer alten Paketpoststation in Bad Honnef bei Bonn eröffnete der Unternehmer die Keimzelle des >Der Mallorquiner<, einen Laden, in dem er ausschließlich Produkte von den Balearen-Inseln verkauft. Heute liegt die moderne Verkaufshalle in Bornheim bei Bonn. Von hier aus beliefern Georg Weimert und seine ebenfalls enthusiastischen Mitarbeiter aus einer futuristisch anmutenden Halle per Versand - natürlich auch via Internet www.mallorquiner.com - Feinkosthändler, Restaurants, Reisebüros und vor allem Privatpersonen.


So gibt es im kühlen Norden wie im gelegentlich regnerischen Süden Deutschlands die Möglichkeit, alten Freuden aus sonnigen Tagen wieder zu begegnen und bei einem Glas Wein beispielsweise aus der Bodega Ribas oder Bodega Ànima Negra Leib und Seele zu wärmen. Als wahre Gaumenfreude und zur Veredelung von Speisen sind uns natürlich auch Mallorcas Essige und Öle in guter Erinnerung. Ob traditionell hergestellte Olivenöle aus einer der letzten Ölmühlen der Insel oder kostbare Essige – beim „Mallorquiner“ kann man sich ganz individuelle Erzeugnisse bestellen.


Auf der Suche nach der lokalen Tradition hat „Der Mallorquiner“ auch ein exzellentes Sortiment deftiger Leckerbissen zusammengestellt: Wurst, Käse, Schinken oder eingelegte Gemüse. Wenn auch Herzhaftes das Angebot dominiert, so sind die „Dulces“ ebenfalls gut vertreten. Wer einmal vom „Ànima Dolca“, dem begehrten Inselhonig versucht hat, wird glücklich sein, dass Dank des „Mallorquiners“ die Quelle nun nie mehr zu versiegen braucht. Auch delikate Honigvariationen, wie Honig mit Feige, leckere Konfitüren und Mandeln finden sich in dem Sortiment. Natürlich auch die schneckenförmigen Ensaimadas, die „Der Mallorquiner“ stets frisch einfliegen lässt, das traditionelle mallorquinische Gebäck mit und ohne Füllung aus „Engelshaar“, eine süße Masse aus Zucker und Kürbisfleisch.


Und wer einen geschmackssicheren und sprachgewandten kulinarischen Führer vor Ort sucht, dem kann „Der Mallorquiner“ helfen, denn er organisiert auch kulinarische Ausflüge auf der Insel und berät Unternehmen bei der Ausrichtung von Geschäftsveranstaltungen auf Mallorca. Unter dem Motto: Exklusive Gourmet- und Weinreisen nach Mallorca, werden zwei der schönsten Nebensachen der Welt beim „Der Mallorquiner“ zur Hauptsache. Ob romantische Tage, eine Reise mit Freunden, ein außergewöhnliches Geschenk, ein erlebnisreiches Incentive für Kunden oder Mitarbeiter „Der Mallorquiner“ stellt Ihnen ein maßgeschneidertes Gourmet-Programm zusammen. Mit „Der Mallorquiner“ entdecken Sie auf den exklusiven Kurzreisen die Weinanbaugebiete Mallorcas, die verborgenen Schätze bei Wanderungen und die authentische und exzellente Küche der beliebten Insel. Lassen Sie sich von der Vielfältigkeit Mallorcas überraschen! Vertrauen Sie auf das Know-how von >Der Mallorquiner< - Georg Weimert. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.


Alle mallorquinischen Weine und Spezialitäten in Deutschland genießen! Beim >Der Mallorquiner< können Sie aus dem größten Sortiment auswählen und sich in kürzester Zeit alle Produkte zuschicken lassen.


Ausstellerdatenblatt