20.02.2008

Deutsches Weininstitut GmbH (DWI)

"Pro Trollinger" mit Frauen-Power am DWI-Stand

Die Deutsche Weinkönigin Evelyn Schmidt

Projektgruppe „Frauen & Wein“ stellt auf Messe ProWein Ergebnis ihres Qualitätsmanagements vor

„Sieben Schwäbinnen“ machen Frauen-Power. Die Winzerinnen stellen auf der Düsseldorfer Messe ProWein am Sonntag, 16. März 2008, um 12 Uhr auf dem Stand des Deutschen Weininstitutes (Halle 4 G 86) die Ergebnisse ihres Projektes „Pro Trollinger“ vor.

Die Deutsche Weinkönigin Evelyn Schmidt (siehe Bild), die Württemberger Weinkönigin Mirjam Kleinknecht sowie Weinbauverbands-Präsident Hermann Hohl und die Erzeugerinnen selbst präsentieren das in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Weinbetriebswirtschaft an der Hochschule Heilbronn und deren Professorin für Marketing, Marktforschung und Betriebswirtschaft, Dr. Ruth Fleuchaus, entwickelte Konzept und den fertigen Wein.

Der Trollinger ist die Haupt-Rebsorte im Anbaugebiet Württemberg. „Das ist für uns Verpflichtung, aktiv am Profil und damit an der Zukunft der Sorte zu arbeiten“, sagen die in Betrieben und bei „Vinissima“ aktiven Frauen.